Tim Saalfeld, adopt. Degen, alias Boris Saalfeld

Tim Saalfeld ist der Protagonist der 16. Staffel.

Er ist der Sohn von Christoph und Xenia Saalfeld sowie der Zwillingsbruder von Boris Saalfeld. Somit ist er auch der Bruder von Viktor Saalfeld und Denise Winter sowie der Halbbruder von Annabelle Sullivan und Emilio Saalfeld. Er ist der Witwer von Nadja Saalfeld und der Ehemann von Franzi Saalfeld.

„Der verschollene Sohn von Christoph Saalfeld wuchs als Findelkind in Thailand auf und musste schon früh lernen, für sich alleine zu kämpfen und niemandem zu vertrauen. Mit 18 Jahren floh er aus Thailand und verpflichtete sich bei der Bundeswehr in Deutschland. Tims große Passion ist das Reiten. Auf dem Rücken der Pferde fühlt er sich frei und unbeschwert. Als er in seiner Freizeit einen Reitausflug macht, trifft er auf Franzi, die sein Leben für immer verändern wird. Denn erst durch Franzi erfährt Christoph, dass sein verschollener Sohn – der Zwillingsbruder von Boris – noch lebt. Plötzlich bekommt Tim als Mitglied der Saalfeld-Familie einen Einblick in eine Welt, die ihm bis dahin verwehrt geblieben ist. Er lernt seine Geschwister kennen, wohnt in einem 5-Sterne-Hotel und entdeckt seine Liebe für den Polosport. Doch als Tim erfährt, dass Christoph nicht ehrlich zu ihm war, kommt seine dunkle Seite zum Vorschein.“
— aktuelle Kurzbeschreibung von Tim aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Florian Frowein spielte Tim Saalfeld.

Auftritte

Folgen

Beziehungen

Tim mit Nero

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Feinde

Arbeit

Persönlichkeit

„Tim ist direkt und geradeaus und wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, ist es schwierig, ihm dabei im Wege zu stehen. Er ist aus der Erfahrung heraus oft sich selbst der nächste, aber trägt mehr Liebe in sich als ihm selbst bewusst und lieb ist. Er mag es, Leuten einen Spiegel vorzuhalten ohne dabei boshaft zu sein. Das schmeckt nicht jedem, aber das macht es Tim leicht, die wahren Freunde zu finden.“
— Florian Frowein über seine Rolle Tim Degen (Quelle)

Kriminalität

Sonstiges

Geschichte

Vorgeschichte

Tims Mutter Xenia Saalfeld wusste damals nicht, dass sie mit Zwillingen schwanger war. Da Christoph geschäftlich in Bangkok zu tun hatte, musste Xenia alleine durch die Geburt und hatte nur das Hausmädchen zur Hilfe. Da Xenia starke Wehen hatte und es nicht mehr ins Krankenhaus geschafft hatte, wurde sie zu Hause während der Geburt bewusstlos.

Das Hausmädchen Pailin entführte währenddessen Tim im Auftrag von Tims Onkel Dirk Baumgartner. Dirk war der Mann von Christophs Schwester Linda und sein Freund und Geschäftspartner. Doch die beiden hatten miteinander gebrochen und Dirk blieb auf einem Schuldenberg sitzen. Dirk verfasst einen Erpresserbrief an Christoph. Er müsse zahlen, wenn er sein Kind wiedersehen wolle. Als Christoph in Thailand bei Xenia ankam, war das Hausmädchen verschwunden und Xenia hatte nur ein Baby bei sich: Boris. Weil weder Xenia noch Christoph von dem Zwilling wussten, hielt Christoph das anonyme Erpresserschreiben für einen Bluff.

Tim wurde deshalb von Harald und Gerda Degen großgezogen und von ihnen adoptiert. Er wuchs in Thailand in schwierigen Verhältnissen auf. Hier infizierte er sich mit dem Dalassa-Fieber, eine fiktive Krankheit, gegen die er regelmäßig Medikamente nehmen muss. Mit 18 Jahren floh er nach Deutschland, wo er bei der Bundeswehr anfing.

Staffel 15

Tim hilft Franzi aus der Patsche.

Tim kommt das erste Mal in Folge 3225 vor und ist der unbekannte Reiter, dem Franzi Krummbiegl auf der Wiese begegnet. Diese ist mit dem Fahrrad auf dem Weg zu einem wichtigen Termin und hat unterwegs unglücklicherweise eine Panne.

Magic Moment: Franzi und Tim reiten mit Nero durch die Wiese.

Tim hilft ihr aus der Patsche und nimmt sie auf seinem Pferd namens Nero mit zur Bushaltestelle. Um Franzi ist es sofort geschehen und sie verliebt sich in den Unbekannten. Ehe sie ihn nach seinem Namen fragen kann, reitet er mit seinem Pferd davon.

Tim erzählt seiner Freundin, dass er an die dänische Grenze muss.

In Folge 3226 macht Tim seiner Freundin klar, dass er mit dem Bund an die dänische Grenze muss. Bevor es so weit ist, reitet er zum Abschied mit Nero nochmal über die Wiese.

Tim trifft auf Christoph, ohne dabei zu wissen, dass dieser sein leiblicher Vater ist.

In Folge 3260 ist Tim dabei eine Straße nach Bichlheim abzusperren als Christoph Saalfeld mit seinem Auto vorbei kommt und sie beide sich miteinander unterhalten. Später merkt Tim dennoch, dass Christoph nicht aus Spaß mit ihm so lange geredet hat.

Boris und Tim treffen schockiert aufeinander.

Deshalb kommt er in Folge 3261 an den Fürstenhof um Christoph zur Rede zu stellen. Christoph hält sich auf Denise's Hochzeit auf, bis er Tim sieht. Als Christoph Tim die Wahrheit sagen will, stößt Tims Zwillingsbruder Boris Saalfeld hinzu. Beide sind schockiert als sie aufeinander treffen. Später lernt Tim auch seinen anderen Bruder Viktor Saalfeld und seine Schwester Denise Winter kennen.

Staffel 16

Tim bricht vor Franzis Augen zusammen.

Bei einem Spaziergang mit Franzi bricht Tim plötzlich zusammen. Eva Saalfeld, die zufällig vorbeikommt, ruft den Krankenwagen. Anschließend liegt Tim im Krankenhaus wo auch schon Franzi zu Besuch ist. Später kommt Christoph ins Krankenhaus und glaubt, dass Tim an einer Krankheit leidet.

Am Fürstenhof fragen zwei Männer von der Bundeswehr nach Tim. Franzi sagt ihnen, dass Tim im Krankenhaus liegt. Wenig später kommt Tim wieder aus dem Krankenhaus, wo die zwei Männer auf ihn schon warten und daraufhin mitnehmen zu einer gesundheitlichen Untersuchung. Dort stellt sich heraus, dass Tim vielleicht entlassen wird.

Franzi und Tims Tanz wird von Bela unterbrochen, da dieser sie vor der Russin warnen möchte.

Beide versöhnen sich danach wieder und Tim lädt Franzi zu der Eröffnungsfeier des Poloclubs im Blauen Salon ein. Um einen guten Eindruck bei Tim zu zeigen zieht Franzi das Kleid der reichen Russin, einem Gast des Fürstenhofs, an und tanzt mit Tim. Der innige Moment wird von Bela unterbrochen, der Franzi vor der Russin warnen möchte, da diese auf der Feier erscheint. Um Franzi aus der misslichen Lage zu helfen, lenkt Tim die Russin ab, sodass Franzi sich unbemerkt davonschleichen kann. Als sie wieder in den Blauen Salon kommt, sieht sie verletzt mit an wie Tim die Feier zusammen mit der Frau verlässt und von dannen zieht.

Zwischen Franzi und Tim kommt es zum Streit.

Zwischen Franzi und Tim kommt es später zum Streit, da Franzis und Margits Obstwiese der perfekte Ort für das Polospielen wäre. Franzi verneint und Tim bietet ihr an, ihr zu verzeihen, wenn sie ihm dafür den Obsthof verkauft. Getroffen macht Franzi Tim klar, dass das niemals passieren wird.

Tim stellt fest, dass Linda und Christoph ihn die ganze Zeit angelogen haben.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Linda und Christoph soll Tim in die Familie Saalfeld aufgenommen werden. Doch dann erfährt Tim plötzlich, dass Linda und sein Vater ihn die ganze Zeit angelogen haben und, dass Christoph das Lösegeld für ihn nicht zahlen wollte. Tief gekränkt und wütend verlässt er das Restaurant. Am nächsten Tag erfährt er von Franzi, dass diese nicht ehrlich zu ihm war. Tim beschließt Bichlheim zu verlassen.

Tim betrinkt sich und vergiftet die Biospritzmittel mit herkömmlichen Pestiziden.

Tim bietet Franzi an, ihr zu verzeihen, wenn sie ihm dafür den Obsthof verkauft. Getroffen stellt Franzi klar, dass das niemals passieren wird. So lässt er sich zu einem teuflischen Plan hinziehen. Er betrinkt sich am Abend und fasst einen teuflischen Plan. Unter Alkoholeinfluss schüttet er herkömmliche Pestzide in Biospritzmittelkanister. Als Franzi und Margit am nächsten Tag ahnungslos ihre Apfelbäume damit besprühen, erhalten sie später die schockierende Nachricht, dass die Äpfel mit Pestiziden verseucht sind.

Als Franzi Tim verzweifelt davon erzählt, erinnert er sich an seine Tat und gesteht Franzi wenig später daran schuld zu sein. Tief verletzt geht Franzi Tim daraufhin aus dem Weg. Als Margit auch noch einen Herzanfall erleidet und Franzi und sie ihren Hof und die Obstwiese verlieren, zerbricht das Verhältnis zwischen Tim und Franzi endgültig, sodass die beiden ein angespanntes Verhältnis zueinander haben.

Tim macht Nadja klar, dass er sie nicht mehr heiraten möchte.

Als Tims Ex-Freundin Nadja Holler an den Fürstenhof kommt, muss Franzi erkennen, dass Nadja eine echte Konkurrentin ist. Nadja hat nämlich erfahren, dass Tim jetzt ein echter Saalfeld ist und will dessen Heiratsantrag annehmen, den sie erst vor ein paar Wochen noch abgelehnt hat. Nachdem Tim und Franzi fast ein Paar geworden sind, kommt es zwischen Nadja und Tim zu einem One-Night-Stand im Stall, von dem Franzi erfährt. Erneut hat Tim sie verletzt.

Franzi fällt in Tims Gegenwart durch Nadjas Intrige von Neros Rücken und verletzt sich am Rücken.

Zudem verursacht Nadja absichtlich, dass Franzi einen Reitunfall mit Nero hat, während Franzi und Tims gemeinsamer Reitstunde.

Um Tim komplett an sich zu binden, täuscht Nadja eine Schwangerschaft vor, was auch funktioniert. Franzi wird erneut eifersüchtig und will Tim keine Chance mehr für eine Beziehung geben. Tim fühlt sich verpflichtet gegenüber Nadja. Sie erwartet ein Kind von ihm und sie waren ein Paar. Außerdem verbindet die beiden noch etwas anders: Nadja war die Freundin von Tims bestem Freund Ralf, der im Einsatz gestorben ist. Tim hatte ihm versprochen, sich um Nadja zu kümmern.

Nadja und Tim heiraten.

Also will Tim Nadja heiraten. Er weiß nicht, dass Nadja sich nur für sein Geld interessiert, und dass das Kind nicht von ihm, sondern von seinem Onkel Dirk Baumgartner ist. Franzi will Tim im letzten Moment davon abhalten, weil sie spürt, dass es ein Fehler ist. Doch sie kommt zu spät. Nadja und Tim haben sich bereits das Ja-Wort gegeben.

Tim wird bewusst, dass ihm nichts anderes übrig bleibt als unterzutauchen – bis seine Unschuld bewiesen ist.

Wenig später erfährt Tim, dass sein Onkel Dirk ihn damals als Säugling entführt und ausgesetzt hat, um das Lösegeld zu erpressen. Er kocht vor Wut und schlägt Dirk zu Boden. Die intrigante Nadja sieht ihre Chance, wie sie sich Tims Anteile und sein Erbe sichern kann. Sie heckt einen teuflischen Plan aus, bei dem Tim wie Dirks Mörder dastehen soll. Denn Dirk erpresst sie zudem, ihre gemeinsame Affäre sowie ihr Kuckuckskind Tim zu offenbaren. Also lockt sie Dirk mit einer Nachricht von Tims Handy in Tims Hütte und schlägt ihn dort mit einem von Tims Polo-Pokalen nieder.

Doch Dirk stirbt nicht, landet aber mit einer schweren Kopfverletzung im Krankenhaus. Anschließend versucht sie Tim den Mordversuch in die Schuhe zu schieben, um an dessen Hotelanteile zu kommen. Als Dirk bewusstlos am Seeufer aufgefunden wird, gerät Tim sofort in Verdacht es getan zu haben, da er ein starkes Motiv hat. Schließlich hat er gerade erfahren, dass Dirk ihn als Baby entführt hat.

Boris und Tim beschließen die Rollen zu tauschen.

Boris erfährt davon und kommt spontan an den Fürstenhof, um Tim zu helfen. Tim wird bereits von der Polizei gesucht und taucht unter. Christoph will ihm dabei helfen. Doch Tim fasst den Entschluss am Fürstenhof zu bleiben. Er will seine Unschuld beweisen und das kann er nur, wenn er hier bleibt. Außerdem ist er dann in Franzis Nähe. Schließlich beschließen Boris und Tim ihre Rollen zu tauschen, sodass Boris als Tim nach Thailand fliegt und Tim als Boris am Fürstenhof nach dem wahren Täter sucht. Dabei fällt es Tim schwer seine Gefühle vor Franzi zu verstecken.

Nadjas_Tod_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Nadjas Tod - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Nachdem Tim vor Franzi auffliegt gestehen sie sich gegenseitig ihre Gefühle. Dann finden die beiden heraus, dass Nadja versucht hat Dirk umzubringen. Als Nadja mitbekommt, dass sie aufgeflogen ist, versucht sie zu fliehen. Franzi ist ihr dicht auf den Fersen und versucht sie zu überreden sich zu stellen. Tim beobachtet dies. Als Nadja Franzi wegstößt, fällt sie nach hinten und schlägt mit dem Kopf auf einem Felsen auf. Kurz bevor sie in Tims Armen stirbt, behauptet sie, dass Franzi sie geschubst hätte und schwört dabei sogar auf ihren verstorbenen Freund Ralf. Tim weiß nicht, ob er sich sicher sein kann, dass Franzi unschuldig ist.

Nachdem Franzi mitbekommt, wie Tim mit Paul darüber redet, ist sie sehr betroffen. Das Misstrauen nagt an den beiden und schließlich trennen sie sich deshalb. In Folge 3386 erkennt Tim durch Belas Drohnenaufnahmen, dass er Franzi die ganze Zeit zu Unrecht verdächtigt hat. Er versucht sich bei ihr zu entschuldigen und macht ihr ein Liebesgeständnis. Franzi lässt das nicht kalt, aber sie fragt sich, ob nicht Steffen der Richtige für sie ist.

Tim sieht wie Franzi Steffen küsst

Tim sieht, wie Franzi und sein Cousin Steffen Baumgartner zusammen kommen. Er leidet unter der Trennung. Er bemüht sich um ein besseres Verhältnis zu Franzi. Aber das wird auch immer wieder gestört von Steffen. Mit ihm gerät Tim ständig wegen Franzi aneinander. Franzi leidet darunter. Als Franzi durch ein Geheimnis in Steffens Vergangenheit in Gefahr gerät und überfallen wird. Für Franzis Wohl, tun sich Tim und Steffen daraufhin zusammen, um Steffens ehemaligen Arbeitgeber Grükon zu überführen.

Tim und Amelie nähern sich einander an

Die Pferdewirtin Amelie Limbach kommt an den Fürstenhof. Amelie beginnt im Gestüt mit Tim zusammenzuarbeiten und nimmt Polo-Unterricht bei Tim. Sie verliebt sich in ihn. Tim glaubt keine Chance mehr bei Franzi zu haben. Die beiden kommen später zusammen, doch Tim muss trotzdem ständig an Franzi denken. Tim und Steffen können sich immer noch nicht ausstehen und Tims Verhältnis zu Franzi leidet darunter. Sie ist langsam genervt von Tim, aber sie fühlt immer noch was für ihn.

Arianes_Anschlag_auf_Tim_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Arianes Anschlag auf Tim - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Christoph will Ariane überführen, die ihm sein gesamtes Vermögen genommen hat und ihm ihre Liebe nur vorgespielt hat. Tim will ihm dabei helfen. Als Karl Kalenberg, Arianes Ex-Mann, verschwindet, wollen Tim und sein Vater ihn in Folge 3437 finden. Karl wollte über Ariane auspacken. Beide ahnen jedoch nicht, dass Ariane ihn umgebracht hat. Sie bekommt mit, dass Tim und Christoph Karls Handy geortet haben und ihn suchen. Sie überrascht Tim und schlägt ihn hinterrücks nieder. Tim erleidet nur eine leichte Gehirnerschütterung und Franzi ist erleichtert. Doch wenig später stellt sich heraus, dass seine Schulter schwer verletzt ist. Michael glaubt, dass er vielleicht nie wieder Polo spielen kann.

In ihrer Wut steuert Franzi ihren Bagger in Tims Richtung

Steffen sieht seine Chancen bei Franzi schwinden und ihm ist jedes Mittel recht, um Franzi für sich zu haben. Deswegen besorgt er sich ein besonderes Medikament, was dafür sorgt, dass man einen großen Hass entwickelt. Steffen will Amelie als Komplizin gewinnen und weiht sie in seine Pläne mit ein. Er kann sie davon überzeugen, dass Tim und Franzi sonst nie voneinander lassen können. Nachdem Steffen das Mittel in Franzis Kaffee gemischt hat, streiten sich Franzi und Tim extrem. In Folge 3445 eskaliert die Situation. Franzi steigt unter dem Einfluss der Droge in einen Bagger und fährt die Baupläne kaputt. Dabei fährt sie fast auch Tim um, welcher noch rechtzeitig zur Seite springen kann. Tim ist extrem sauer auf Franzi und will nichts mehr mit ihr zu tun haben, doch Franzi tut es sehr leid.

Tim und sein Pferd Nero

Ariane legt einen Brand im Gestüt, wo anlässlich der Oldtimer-Rallye die teuren Fahrzeuge stehen. Dadurch entsteht ein hoher Sachschaden, der droht Werner in den Ruin zu treiben. Er will das Gestüt verkaufen. Tim stellt sich verzweifelt gegen den Plan. Letztendlich muss Werner seine Anteile verkaufen.

Franzi will die Distanz zwischen ihr und Tim noch vergrößern und stimmt Steffens Vorschlag zu, mit ihm nach Amsterdam zu gehen. Steffen macht ihr sogar einen Heiratsantrag, den sie annimmt. Tim gibt vor, dass die Neuigkeit ihn kalt lässt. Doch es zieht ihm den Boden unter den Füßen weg. Er setzt sich dafür ein, dass Franzi am Fürstenhof bleibt.

Durch seine Nahtoderfahrung erkennt Tim, dass ihn und Franzi ein magisches Band verbindet

In Folge 3462 will Tim mit seinem Vater reden, der immer noch als Hausmeister am Fürstenhof arbeitet. Wegen einer Unachtsamkeit von Christoph fasst Tim ein Elektrokabel an und bekommt einen Stromschlag. Er hat einen Herzstillstand. Doch Selina von Thalheim rettet ihm das Leben. Tim hat dabei eine Nahtoderfahrung, in der ihm Franzi erscheint. Amelie erzählt er, dass sie ihm erschienen sei. Doch Franzi findet durch ein Detail heraus, dass nicht Amelie sondern sie in seiner Nahtoderfahrung vorgekommen sein muss. Den beiden wird bewusst, dass sie immer noch durch ein magischen Band miteinander verbunden sind.

Tim und Franzi fliehen beide vor ihren wahren Gefühlen füreinander. Doch Tim wird immer mehr klar, dass er Franzi nicht vergessen kann. Er liebt Franzi mehr als Amelie. Vor allem Franzis näher rückende Hochzeit mit Steffen, macht ihm seine Gefühle bewusst. Er trennt sich von Amelie, weil er sie nicht mehr liebt. Doch Franzi flüchtet vor Tims Liebesgeständnis und will mit Steffen sofort nach Dänemark auswandern.

Tim und Franzi stehen zu ihren Gefühlen

Dann macht Tim sich in Folge 3473 Sorgen um seinen Vater von dem er den ganzen Tag nichts gehört hat. Tim macht sich auf die Suche und geht in den verriegelten Füstenhof. Er trifft auf Franzi und sie begleitet ihn. Tim entdeckt eine Bombe an der Rezeption. Geschockt rennen er und Franzi aus dem Hotel. Sie treffen auf Werner, welcher sich nach seinem Herzinfarkt selbst aus dem Krankenhaus entlassen hat. Tim und Franzi informieren Werner über die Bombe. Als sie Christoph gefangen im Keller bemerken, rennen Tim und Werner ins Hotel und Franzi ruft die Polizei. Werner findet Christoph gefesselt im Keller und befreit ihn. Tim versucht die Bombe zu entschärfen, doch er bekommt von der Bombe Reizgas in die Augen. Franzi kommt rechtzeitig ins Hotel zurück und kann die Bombe sieben Sekunden vor der Explosion entschärfen. Tim muss ins Krankenhaus, darf aber am nächsten Tag wieder entlassen werden.

Tim ist endlich mit Franzi zusammen

Franzi begreift, dass sie ihre Gefühle für Tim nicht einfach ausschalten kann. Ausgerechnet Amelie entschließt sich den beiden zu helfen. Sie erzählt Tim von Steffens Intrigen. Tim will, dass Steffen Franzi alles beichtet, doch nur durch einen Trick erfährt Franzi die ganze Wahrheit. Tief enttäuscht trennt Franzi sich von Steffen. Tim und Franzi können endlich ihr Glück genießen und schweben auf Wolke 7.

Steffen ist eifersüchtig auf das junge Glück. Franzi und Tim wollen Steffen Spatzl abkaufen. Doch der stellt sich quer. Eher will er Spatzl sterben lassen. Erst Amelie kann Steffen überzeugen und er will Franzi Spatzl überlassen.

Tim hilft Christoph: Sie wollen Ariane überführen

Christoph startet erneut einen Versuch Ariane ihre Taten nachzuweisen. Er will, dass sie den Mord an Karl gesteht. Deshalb besorgt er sich ein Wahrheitsserum und verabreicht es Ariane. Tim hilft ihm. Er sieht in Ariane eine Gefahr für sich und Franzi. Er filmt Ariane, während sie eine Vision von Karl hat und unter Tränen zusammenbricht. Doch sie werden von Selina von Thalheim gestört und die Aktion geht schief. Franzi findet Tims Handeln falsch und es kommt zum Streit. Sie versöhnen sich wieder und bei einem Ausritt verliert Tim seinen Glücksbringer, das Amulette.

Steffen will den Fürstenhof verlassen. Er macht Franzi ein Angebot für Spatzl, doch die muss erst das nötige Geld auftreiben. Christoph bietet sich als stiller Teilhaber an und Tim und Franzi könnten Spatzl übernehmen. Zeitgleich laufen die Vorbereitungen für das Polo-Turnier am Gestüt. Eine Woche vor dem Turnier gibt es einen Wasserschaden im Clubhaus und Franzi überlegt, ihr Geld nicht für Spatzl, sondern für das Clubhaus auszugeben. Tim ist gerührt, aber legt sein Veto ein. Durch einen Trick von Robert und Christoph, stimmt Ariane mit Freude einer schnellen Renovierung zu.

Franzi wünscht sich für Tim, dass der Coach ihm ein Angebot in einer Profimannschaft macht

Franzi erfährt von Amelie, dass ein renommierter Coach aus der englischen Profiliga zum Polo-Turnier kommt, sehr wahrscheinlich um sich Tims Spiel anzusehen. Tim hatte Franzi davon nichts erzählt, weil er nicht will, dass Franzi ihr Leben und ihre Firma in Bichlheim für ihn aufgibt. Franzi ist da anderer Meinung.

Tim findet die verletzte Franzi

Am Morgen des Turniers findet Franzi Tims Glücksbringer, sein Amulette, wieder. Auf dem Weg zum Gestüt, will sie einen Apfel für Tim pflücken, und fällt dabei vom Baum und ist bewusstlos. Tim spürt, dass irgendwas nicht stimmt, und geht sie suchen, obwohl er damit das wichtige erste Spiel seiner Mannschaft verpasst. Er findet Franzi und sie werden sich wieder über ihr magisches Band bewusst.

Das nächste entscheidende Spiel kann Tims Mannschaft für sich entscheiden und sie gewinnt das Turnier. Und tatsächlich macht der Coach Tim ein Angebot als Spieler in einer Profimannschaft England. Vor Franzi behauptet er allerdings das Gegenteil. Als Franzi das rausfindet, überzeugt sie Tim, sich London einfach mal anzusehen.

Kurzerhand reisen die beiden für ein paar Tage nach London. Ihnen gefällt es dort so gut, dass sie bleiben wollen. Franzi beschließt Spatzl mit nach England zu nehmen. Auch in England trinken die Leute schließlich Cidre. Sie verheimlicht Tim, dass sie nur Absagen von den Getränkehändlern erhält. Tim erfährt dennoch davon und hilft ihr mit Tipps von dem neuen PR-Manager Erik Vogt.

Tim macht Franzi einen Heiratsantrag

Tim will Franzi einen Heiratsantrag machen und plant mit Robert eine große Überraschung. Zu ihrer Verabredung kommt Franzi zu spät, weil sie in den See fällt und dann noch ihr Fahrrad kaputt geht. Sie trifft unverhofft auf Nero und kann zum Gestüt reiten. Nach dem Antrag schweben Tim und Franzi auf Wolke 7 und freuen sich auf ihr neues Leben in London. Lucy und Christoph erfüllen ihren Wunsch noch am Fürstenhof in zwei Wochen zu heiraten.

Ariane will endlich ihren Plan gegen Christoph und Tim vollenden und lässt Tim entführen. Dabei hilft ihr ihr neuer Komplize Erik Vogt. Franzi ist beunruhigt, weil er plötzlich verschwunden ist, aber Christoph zerstreut ihre Sorgen, indem er ihr von Tims Handy eine Nachricht schickt, Tim sei in Barcelona, weil er dort ein ganz besonderes Pferd kaufen wolle.

Tim wird entführt

Derweil wird Tim von Erik in das Versteck gebracht und gefesselt. Nach kurzer Zeit geht es ihm schlechter. Er hat keine Tabletten gegen sein Dalassa-Fieber. Erik wird unruhig, aber Ariane lässt nicht locker. Sie wähnt sich am Ziel, als Christoph ihr seine Anteile verkaufen will, um die 2 Millionen Euro Lösegeld zu zahlen. Doch das wird im letzten Moment von Werner und Robert verhindert. Sie haben mit ihrer Familie zusammengelegt und Christoph verkauft an sie.

Ariane tobt und lässt Tim trotz eines emotionales Appells von Christoph nicht frei. Franzi setzt Christoph unter Druck und erfährt endlich, dass Tim entführt wurde. Sie startet eine Suchaktion mit Lucy. Sie bekommt einige Hinweise, darunter Koordinaten, die anonym von Erik im Internet gepostet wurden. Als Florian Vogt Tims Amulette in der Nähe des Verstecks findet, hat Franzi eine Spur. Sie kann Tim befreien, der mittlerweile völlig dehydriert vom Fieber ist.

Tim und Franzi heiraten

Franzi erfährt, dass sie schwanger ist und das Glück der beiden ist perfekt. Wenige Tage später feiern Tim und Franzi in Folge 3513 und 3514 ihre Traumhochzeit. Zur Hochzeit kommen auch Boris und Tobias zu Besuch. Tim tauscht noch einmal die Rollen mit Boris, um die Moosbachquelle zu finden, mit dessen Wasser er ein Tuch benetzen muss - eine Hochzeitstradition der Familie Krummbiegl. Franzi ist gerührt von seinem Einsatz. Nun kann ihre Ehe nur glücklich werden. Obwohl sie ihre Neuigkeit für sich behalten wollten, verplappert sich Christoph bei der Hochzeitsrede für seinen Sohn und offenbart, dass die beiden ein Kind erwarten. Nach der Hochzeit reisen die beiden mit Nero nach London und beginnen ihr neues Leben, wo Tim seinen Traum als Polo-Profispieler verwirklichen kann.

Tim und Franzi sind glücklich verheiratet

Hintergrundwissen

Tim als Protagonist im Vorspann der 16. Staffel neben der Traumfrau Franzi

  • Tim wurde am 8. Juni 1991 in Thailand geboren
  • Tim leidet seit seiner Kindheit am fiktiven Dalassa-Fieber
  • Das Lied von Franzi und Tim ist "Right Here Waiting" von Richard Marx
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.