Fandom


Alfonso Losa

Thiago Hildebrandt

Thiago Hildebrandt ist ein Freund von Konstantin Riedmüller. Er hat sich in Argentinien als Kleinkrimineller durchgeschlagen, bis er in die Villa eines Drogenbosses eingebrochen ist. Nun sind dessen Handlanger hinter ihm her. Er macht daher keinen Freundschaftsbesuch am Fürstenhof - er ist auf der Flucht.

Als sein Verfolger Javier Fierro im Fürstenhof eincheckt, bricht er in Veit Bergmanns Suite ein um das Geld für seine weitere Flucht zu klauen. Doch er wird von Veit und Marlene überrascht. Überfordert nimmt Thiago die beiden als Geiseln und bringt sie in Julius' Hütte. Dort verschlechtert sich Veits Zustand kurz nach seiner Lebertransplantation ohne seine Medikamente zusehends. Thiago wagt sich ins Hotel zurück um die Medikamente zu holen.

Auf dem Rückweg holt Javier ihn ein, doch Mandy kann den Auftragsmörder - ahnungslos um die Gefahr - ablenken. Nichts desto trotz Javier findet die Hütte - Veit und Marlene verstecken ihren Entführer vor dem Mörder.

Konstantin kann die beiden Geiseln befreien, Thiago flüchtet und wird von Mandy aufgegriffen, die ihn versteckt. Thaigo und Mandy verlieben sich ineinander und verlassen kurz nach einer Blitzhochzeit mit falschen Papieren den Fürstenhof.

Alfonso Losa spielte Thiago Hildebrandt. Seinen ersten Auftritt hatte er in Folge 1717 (08.03.2013), seinen letzten in Folge 1728 (27.03.2013).

Beziehungen

Folge 1728

Thiago und seine Frau Mandy Meier

Liebschaften

Freunde

Feinde

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.