FANDOM


Handlung

Robert Saalfeld, der zweieinhalb Jahre zuvor mit seiner großen Liebe Miriam nach Paris gezogen ist, kehrt zum Mordprozess gegen Barbara von Heidenberg an den Fürstenhof zurück. Als er nach Paris zurückreist, erlebt er jedoch eine Tragödie: Miriam, die er hochschwanger zurückgelassen hatte, stirbt bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Valentina. Erst das Kindermädchen Eva Krendlinger kann ihm danach wieder ein wenig Lebensfreude vermitteln. Denn auch Eva hat einst ihre große Liebe verloren: Markus Zastrow, der älteste Sohn von Cosima Saalfeld, ist vor elf Jahren bei einem Segelunfall ertrunken. Weiterhin findet Eva heraus, dass ihr leiblicher Vater in Wirklichkeit Gustl Moosburger, der Halbbruder von Alfons Sonnbichler, ist.

Inzwischen hat sich Eva in Robert verliebt, bei einer gemeinsamen Reise nach Verona finden die beiden schließlich zusammen. Als Eva jedoch schwanger wird, trennt sich Robert wegen seines Traumas um Miriams Tod von ihr. Ausgerechnet jetzt taucht Markus Zastrow wieder auf, der damals in Wirklichkeit von der Mafia entführt worden ist und nach Jahren hat fliehen können. Er will Eva zurückgewinnen. Bevor er jedoch zu ihr geht, verbringt er in einer Waldhütte unwissend eine Nacht mit Barbara von Heidenberg, der Frau seines Vaters Götz Zastrow, woraufhin diese schwanger wird. Als Markus sich schließlich Eva zu erkennen gibt, verliert sie kurz darauf Roberts Kind. Einige Zeit später sind Evas Gefühle für Markus wiedererwacht und sie will ihn heiraten.

Sturm der Liebe - Barbara tötet Götz

Sturm der Liebe - Barbara tötet Götz

An diesem Tag jedoch vergiftet Barbara Markus’ Vater Götz, da dieser gedroht hat, sie ins Gefängnis zu bringen. Zudem lenkt sie den Verdacht auf Robert, da dieser in ihren Augen schuld ist, dass sie ihr Kind, bei einem vermeintlich durch ihn verschuldeten, Treppensturz verloren hat.

Eva erkennt kurz darauf, dass sie Markus nicht mehr liebt und will sich von ihm trennen. Genau zu dieser Zeit erfährt Eva von ihm, dass er einen tödlichen Gehirntumor hat. Eva beschließt, bis zu dessen Heilung mit Markus zusammen zu bleiben. Markus jedoch glaubt nicht mehr an seine Rettung und will vor seinem Tod Eva noch heiraten; kurz vor dem Ja-Wort bricht er aber zusammen und kann daraufhin in einer Not-OP gerettet werden. Eva trennt sich kurz danach von ihm. Nachdem er für kurze Zeit Selbstmordgedanken hatte, blickt er wieder optimistisch in die Zukunft und reist nach Sylt.

Da es Barbara jedoch nicht gelungen ist, Robert hinter Gitter zu bringen, entführt sie mit Curd Heinemann Eva, um Robert zu quälen. Als es dann zur Geiselübergabe kommt, fordert Barbara von Robert Valentina, welche dieser als Bedingung für die Übergabe mitbringen sollte. Barbara ahnt nicht, dass Robert nur eine Puppe mitgenommen hat, die er ihr nach ihrer Forderung entgegenwirft. Im Affekt lässt Barbara die Waffe fallen und fängt die Puppe. Diese Chance lässt sich Robert nicht entgehen und greift nach der Waffe. Als Barbara fliehen will, schießt Robert im Affekt auf Barbara, welche dabei am Bein getroffen wird, jedoch trotzdem entkommen kann.

Robert und Eva heiraten kurz darauf im Park des Fürstenhofs, mit Hildegard Sonnbichler als Standesbeamtin. Barbara indes holt zum letzten Schlag gegen die Saalfelds aus, denn in einem Geschenk für Robert und Eva hat sie eine Zeitbombe versteckt, die sie kurz nach der Hochzeit zündet. Zuvor konnte jedoch Curd Heinemann, Barbaras ehemaliger Komplize, seinen Sohn Nils Heinemann vor diesem tödlichen Schlag warnen, sodass dieser die Bombe noch rechtzeitig finden konnte und der Fürstenhof evakuiert wurde.

Fünf Minuten, nachdem Barbara den Auslöser betätigt hat, explodiert die Bombe. Provokativ ruft Barbara kurze Zeit später Werner Saalfeld an und muss erfahren, dass alle die Explosion überlebt haben. Daraufhin begibt sie sich auf die Flucht und stirbt auf dieser vermeintlich.

Mithilfe des Architekten Moritz van Norden kann Werner den Fürstenhof wieder aufbauen. Obwohl Werner Robert am liebsten am Fürstenhof behalten würde, lässt er ihn und Eva nach Verona ziehen, wo die beiden ein Restaurant gekauft haben.

Die 6. Staffel umfasst die Folgen 1118 bis 1391, zusammengefasst wird sie im Special "Die schönsten Momente: Eva und Robert".

Nachspiel

In Staffel 9 kehrt Barbara als Gattin von Alfredo Morales-Diaz, einem Botschafter von San Cortez, mit diplomatischer Immunität an den Fürstenhof zurück und will dort wiedergutmachen, was sie den Saalfelds angetan hat. Sie ist an einem tödlichen Gendefekt namens RIS erkrankt und lernt am Fürstenhof außerdem ihre Halbschwester Patrizia Dietrich kennen. Als diese, schwanger mit Zwillingen, einen Sturz von der Treppe erleidet, ist Barbara von Friedrich Stahls Schuld überzeugt. Obwohl sie damit nicht ganz Unrecht hat, war der Sturz von Friedrich niemals so beabsichtigt. Als sie Werner, zu dem sich mittlerweile eine kleine Freundschaft entwickelt hat, in ihren Racheplan mit einweiht, hintergeht dieser sie und verhindert so, dass Friedrich unschuldig ins Gefängnis wandert. Einige Jahre später stirbt Barbara an ihrem Gendefekt und versucht ein letztes Mal, sich zu rächen, diesmal mithilfe eines tödlichen Testaments, dass Werner und Friedrich zum gegenseitigen Mord verführen soll.

In Staffel 14 kehren Eva und Robert mit Valentina, nach mehr als einem Jahrzehnt glücklicher Ehe, an den Fürstenhof zurück. Eva wird Restaurantleiterin und Robert Anteilseigner am Fürstenhof. Dort müssen sie wieder einiges durchstehen, wie beispielsweise eine Leukämieerkrankung von Valentina, die Nebenbuhlereien von Christoph Saalfeld und einen Flugzeugabsturz von Eva, mit anschließendem Überlebenskampf in der Wildnis der Karpaten und einer posttraumatischen Belastungsstörung.

Bildergalerie

  • Miriam wird in Bichlheim beerdigt.
  • Robert und Eva genießen ihren Aufenthalt in Verona.
  • Markus nimmt Abschied vom Fürstenhof.
  • Barbara nimmt Eva mit zur Geiselübergabe im Wald.
  • Eva und Robert heiraten.
  • Barbaras Bombe hinterlässt einen Schauplatz der Verwüstung.
  • Eva und Robert verlassen den Fürstenhof.
  • Barbara kehrt als Diplomatengattin an den Fürstenhof zurück.
  • Nach Jahren glücklicher Ehe: Hat Nebenbuhler Christoph Saalfeld eine Chance bei Eva?

Hauptcast

Rolle Darsteller
Eva Saalfeld Uta Kargel
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Xaver Steindle Jan van Weyde
Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
Simon Konopka René Oltmanns
Ben Sponheim Johannes Hauer
André Konopka Joachim Lätsch
Rosalie Engel Natalie Alison
Nils Heinemann Florian Stadler
Dr. Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Götz Zastrow Andreas Borcherding
Jacob Krendlinger Andreas Thiele
Lena Zastrow Johanna Bönninghaus
Markus Zastrow Tobias Dürr
Sibylle Prinzessin von Liechtenberg Julia Mitrici
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.