Fandom


Folge 0475-2

Gipfelkreuz des Sprießlerbergs

Der Sprießlerberg ist der fiktive Berg in der Nähe des Fürstenhofs. In der Nähe des Sprießlerbergs befindet sich auch der Teufelsbruch.

In Staffel 2 versucht Barbara von Heidenberg nahe dem Gipfelkreuz Werner, Robert und Miriam Saalfeld umzubringen. Am Ende geht sie selbst über die Klippe und stürzt in den Wildbach, der zu dem Zeitpunkt Hochwasser führt.

In Staffel 4 führt Werner Saalfeld "Sylvia Wielander" zum Sprießlerberg, um ihre Erinnerungen zu erzwingen. Doch er erleidet beim Aufstieg einen Herzinfarkt.

Der Name "Sprießlerberg" wurde erstmals in Staffel 5, während Barbaras Gerichtsprozess, erwähnt. Zu dem wurde auch das Datum (12. Juli 2007) erwähnt, an dem sich das alles zuspielte.

Videoausschnitte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.