FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Schmerzliches Glück ist der sechste Band der 12-teiligen Reihe von Hintergrundromanen von Valerie Schönfeld. Er behandelt die Vorgeschichte von Elisabeth und Johann Gruber.

Klappentext

Als Elisabeth den jungen Johann trifft, ist es um sie geschehen. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Bauernsohn und verbringt mit ihm romantische Stunden zu zweit, die nicht ohne Folgen bleiben. Elisabeth ist geschockt, als sie bemerkt, dass sie schwanger ist! Keiner darf davon erfahren, und so plant sie heimlich mit Johann durchzubrennen. Aber die beiden werden entdeckt. Elisabeths Eltern sind entsetzt und schicken ihre Tochter zur Erholung in die Schweiz. Was ihre Eltern darunter verstehen, bemerkt Elisabeth schnell – sie wollen ihr das Kind nehmen. Doch Elisabeth kämpft mit allen Mitteln um ihren Sohn. In einem Kloster findet sie Zuflucht und bald auch eine neue Perspektive für ihr Leben: Sie wird nach Tansania gehen, um Not leidenden Kindern zu helfen. Aber mit Erschrecken muss sie feststellen, dass sie auf dieses harte Leben überhaupt nicht vorbereitet war …

Charaktere

Hintergrundwissen

In den Hintergrundromanen "Sommer voller Liebe" und "Schmerzliches Glück" von Valerie Schönfeld wurde Ludwig Saalfeld Clemens Saalfeld genannt und Helene Saalfeld Ursula Saalfeld, da die Namen Ludwig und Helene zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Sturm der Liebe erwähnt worden waren und da die Drehbuchautoren Clemens und Ursula nicht übernommen haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.