Sturm der Liebe Wiki
Advertisement
Sturm der Liebe Wiki

„Ich weiß, früher hab' ich mir den ein oder anderen Fehler geleistet, aber das war die alte Rosalie. Ja, die neue Rosalie denkt vor allem zuerst an die anderen.“
— Rosalie Engel (Quelle)

Rosalie Engel, geschiedene Zastrow, ist eine der Antagonistinnen der 4. und 5. Staffel.

Sie ist die Tochter von Julius König und Liesl Strobl sowie die Halbschwester von Emma Saalfeld und Gitti König.

„Um das Herz von Michael zu erobern, beschließt die quirlige Rosalie ein besserer Mensch zu werden. Sie nimmt sich fest vor, nicht mehr zu lügen und weniger ichbezogen zu sein. Doch als sie sich dafür entscheidet, beruflich einen neuen Weg einzuschlagen, schließt sie einen Pakt mit dem Teufel und muss ausgerechnet, um Michael zu schützen, wieder zu alten Mitteln greifen. Wird sie dennoch ihr Liebesglück finden?“
— aktuelle Kurzbeschreibung von Rosalie, aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Als sie zum ersten Mal an den Fürstenhof kommt, stellt sie sich als Immobilienmaklerin vor. Auf den ersten Blick ist Rosalie eine freundliche und attraktive junge Frau, doch schnell wird klar, wenn es um ihre Interessen geht, ist sie alles andere als ein Engel.

Natalie Alison spielt Rosalie Engel.

Auftritte

Rosalie kehrte schon des Öfteren an den Fürstenhof zurück.

Folgen

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

„Rosalie, du warst für mich die absolute Traumfrau. Aber leider, leider hab' ich etwas zu spät erkannt, was du wirklich bist – 'ne miese, hinterhältige Schlampe.“
— Joe Möller zu Rosalie (Quelle)

Freunde

Komplizen

Bekannte

Feinde

Rosalie: „Du hast nur Angst, dass ich mit deinem Geständnis zur Polizei renne.“
Cosima: „Warum solltest du?“
Rosalie: „Weil ich genauso unberechenbar bin, wie du. Und weil ich Lust daran habe, dich leiden zu sehen. Du wolltest mich umbringen. Deinetwegen lag ich im Koma. Das verzeih' ich dir nie! Nie!“
Cosima: „Hass vergiftet die Seele, meine Liebe. Wer hasst, der wird sehr einsam.“
— Rosalie mit Cosima Saalfeld (Quelle)

Mit ihrer egoistischen Art macht sich Rosalie oft auch Feinde.

Arbeit

Kriminalität

Versuchte Tötungsdelikte

Rosalie_versucht_Sandra_umzubringen_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Rosalie versucht Sandra umzubringen - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Freiheitsberaubungen

Sonstiges

Geschichte

Staffel 4

Felix ist sofort verzaubert von Rosalie.

Als sie an den Fürstenhof kommt, stellt sie sich als Immobilienmaklerin vor, allerdings hat sie finanzielle Schwierigkeiten. Nachdem sowohl Charlotte Saalfeld als auch Johann Gruber den Fürstenhof verlassen haben, ist Felix Saalfeld mit 50 % Anteilseigner des Fürstenhofs und somit eine gute Partie für Rosalie. Ihre eigene Schwester Emma Strobl, die sich ernsthaft in Felix verliebt hat, ist ihr deshalb ein Dorn im Auge. Rosalie wickelt Felix geschickt um den Finger und die beiden werden kurze Zeit später ein Paar. Einige Monate lang lebt sie mit Felix in der alten Wohnung von dessen Großeltern. Nach einiger Zeit beschließen die beiden zu heiraten.

Als jedoch Barbara von Heidenberg Felix und Emma entführt und in ein Kraftwerk sperrt, trennt sich Emma nach ihrer Befreiung Felix zuliebe von Ben Sponheim. Auch Felix hat Rosalies Intrigen inzwischen durchschaut und verweist sie der gemeinsamen Wohnung.

Rosalie_will_sich_und_Emma_umbringen_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Rosalie will sich und Emma umbringen - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Gerade als Emma und Felix zueinander gefunden haben, täuscht Rosalie eine Schwangerschaft vor. Damit will sie Felix dazu bringen, sie zu heiraten. Ihre Lüge fliegt jedoch bald auf und kurze Zeit später heiraten Emma und Felix. Während der Hochzeit lockt Rosalie Emma in ein Auto und will mit ihr gemeinsam gegen einen Stapel Baumstämme fahren, um sich und Emma umzubringen. Doch Emma, deren Gurt sich nicht öffnen lässt, redet auf sie ein, bis Rosalie erkennt, dass sie ihre Schwester liebt, und schließlich von ihrem Plan ablässt.

Staffel 5

Lukas und Rosalie sind nun Mann und Frau.

Einige Zeit später kommt Rosalie mit Lukas Zastrow zusammen. In Folge 1007 heiraten die beiden, obwohl Lukas zuvor bereit war, wegen Sandra Ostermeyer, was Rosalie zuvor auch von Simon Konopka erfahren hat. Doch die durchaus gekränkte Rosalie bleibt bei dem Plan, Lukas zu heiraten, während dieser und Sandra derweil auf ein Zeichen des jeweils anderen warten. Durch ihre Freundin Tanja Liebertz erlangt Sandra zwar Mut und rennt zum Standesamt, um die Hochzeit noch aufzuhalten, doch als sie dort ankommt, ist es bereits zu spät.

Cosima_versucht_Rosalie_umzubringen_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Cosima versucht Rosalie umzubringen - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Als Rosalie und Lukas sich trennen, ist Rosalie inzwischen mit 20 % Anteilseignerin am Fürstenhof. Sie hört mit, wie ihre vermeintliche Freundin und Lukas' Mutter Cosima Saalfeld Lukas nur wegen Rosalies Anteilen ins Gewissen redet. Also beschließt sie, ihre Fürstenhofanteile an die Bank zu verkaufen. Cosima will das nicht zulassen und verübt einen Mordanschlag auf Rosalie: Sie mischt ihr vor ihrer Abreise Schlafmittel in die Tasse, sucht sie daraufhin auf der Landstraße, auf der ihr Auto stehen geblieben ist, auf und leitet die Abgase ins Auto. Es soll aussehen, wie Selbstmord. Doch Rosalie wird von Michael Niederbühl gefunden und fällt ins Koma.

Michael und Rosalie wollen Cosima zur Rechenschaft ziehen.

Drei Monate später erwacht sie wieder, hat jedoch zunächst ihr Gedächtnis verloren. Nach und nach kehren aber die Erinnerungen zurück. Als Michael sie nach ihrem Koma als Arzt betreut, verliebt sie sich in ihn. Da Cosima Michaels Vater Korbinian Niederbühl auf dem Gewissen hat, was Michael ahnt, haben Rosalie und Michael ein gemeinsames Interesse, sich an ihr zu rächen und nähern sich auf diese Weise an. Als Cosima aufgrund einer Herzattacke im Sterben liegt, zögert Michael zunächst, ihr das Herzspray zu geben. Als er es jedoch tut, ist es defekt und Cosima stirbt. Daraufhin gibt sich Michael die Schuld, aber Rosalie fängt Michael auf. Die beiden verbringen eine Nacht zusammen und Michael entwickelt langsam auch Gefühle für Rosalie. Sie ziehen zusammen. Durch Rosalies Egoismus kommt es jedoch immer wieder zu Streitereien zwischen den beiden.

Staffel 6

Rosalie und Jacob beginnen eine Affäre.

Als die Rosalie und Michael ihre Wohnung von Jacob Krendlinger renovieren lassen, kommen sich Jacob und Rosalie näher und landen miteinander im Heu. Trotz ihrer aufkeimenden Gefühle für Jacob, die dieser erwidert, will Rosalie an ihren Heiratsplänen mit Michael festhalten. Dann jedoch landet sie erneut mit Jacob im Bett. Nach einiger Zeit will sich Rosalie von Michael trennen. Doch als dieser einen Unfall erleidet und erblindet, steht sie ihm bei. Michael jedoch kommt hinter die Affäre mit Jacob erfährt und trennt sich von Rosalie. Doch auch Jacob trennt sich nach einer leidenschaftlichen Beziehung von Rosalie, da er erkennt, dass Rosalie in ihm jemanden sieht, der er nicht ist und er sich nicht für sie verbiegen will.

Staffel 7

Rosalie ist mit Maxim zusammen.

Rosalie kehrt zusammen mit ihrem neuen Freund Maxim Klinker-Emden an den Fürstenhof zurück. Sie erfährt dort von ihrem leiblichen Vater Julius König und ihrer Halbschwester Gitti König, welche in der Zeit ihrer Abwesenheit an den Fürstenhof gekommen sind. Nach der Trennung von Maxim will sie sich wieder an Michael heranmachen. Dieser ist jedoch mit Gitti zusammen und weist Rosalies Avancen zurück. Rosalie grätscht trotzdem weiterhin in die Beziehung ihrer Schwester und sorgt auch dafür, dass sie mit Michael von Gitti in flagranti erwischt wird. Nach langen Streitereien und dem Vertrauensbruch zwischen Michael und Gitti trennt sich Gitti von ihm und verlässt den Fürstenhof.

Rosalie und Xaver spielen Nicola das glückliche Pärchen vor.

Nachdem die Patentante von Xaver SteindleNicola Westphal – dessen Schwester zur Geburt ihres Sohnes Philipp Steindle 100.000 Euro geschenkt hat, planen Xaver und Rosalie, Nicola vorzuspielen, bald heiraten zu wollen. Um Xavers angebliche Verlobte kennenzulernen, kommt Nicola in Folge 1499 an den Fürstenhof. Nicola beginnt daran zu zweifeln, dass Xaver und Rosalie glücklich miteinander sind. Infolgedessen will Xaver seiner Patentante die Wahrheit erzählen, doch als Nicola ankündigt, ihm und Rosalie eine Million Euro zur Hochzeit zu schenken, glauben die beiden, am Ziel zu sein. Während Xaver seiner Patentante gegenüber zunehmend ein schlechtes Gewissen hat, will Rosalie mit ihm üben, damit sie künftig glaubwürdiger das glückliche Paar spielen können. Der Plan fliegt jedoch auf.

Rosalie staunt nicht schlecht, als Pachmeyer Nicolas Testament verliest: Sie soll Schirmherrin von Nicolas Stiftung werden.

Später kommt Rosalie noch einmal mit Michael zusammen, trennt sich aber kurze Zeit danach wieder von ihm. Nach dem krankheitsbedingten Tod von Nicola wird Rosalie durch das Testament Schirmherrin ihrer neuen Stiftung und verlässt den Fürstenhof.

Staffel 8

Bewusst lässt Rosalie die Kamera nach Nataschas Missgeschick weiterlaufen.

Rosalie kommt an den Fürstenhof zurück und ist unglücklich mit ihrem Leben. Sie bereut es, dass sie sich von Michael getrennt hat. Erst als sie auf André Konopka trifft, der ein zweites Kochbuch herausbringen möchte, dabei aber ohne Medienpräsenz kein Glück mit Verlagen hat, findet sie zu alter Form zurück: Sie hat die Idee, auf das Buch zu verzichten und stattdessen einen Küchen-Blog im Internet für die Stiftung zu produzieren. Charlotte erklärt sich bereit, bei der Koch-Show mitzumachen, doch Rosalie möchte einen "richtigen Star" im Blog haben. Deshalb lässt sie Natascha Schweitzer auftreten. Dabei passiert dieser jedoch ein Missgeschick, wobei sie sich vor laufender Kamera mit Soße bekleckert. Rosalie lässt dabei die Kamera weiterlaufen. Natascha verlässt das Set und Charlotte springt für sie ein. Als Natascha Rosalie verbieten will, das Missgeschick zu veröffentlichen, muss sie feststellen, dass sie das durch den zuvor unterschriebenen Vertrag nicht mehr kann und Rosalie gerade Nataschas Missgeschick für erfolgsversprechend hält. Nach dem Dreh verlässt Rosalie den Fürstenhof wieder.

Staffel 9

Rosalie bittet Michael um finanzielle Hilfe.

Da Rosalie sich heimlich Geldbeträge aus der Stiftungskasse geliehen hat und der Stiftungsrat eine Kassenprüfung in Auftrag geben will, kommt sie an den Fürstenhof zurück, um Michael um Geld zu bitten. Dieser will ihr jedoch keine 25.000 Euro leihen. Als ihre Veruntreuung auffliegt, wird Rosalie als Schirmherrin entlassen. Daraufhin lässt sich Michael erweichen und bietet ihr finanzielle Unterstützung an. Dabei versucht sie erneut, den an Coco Conradi vergebenen Michael zurückzugewinnen. Sie bekommt schließlich den Job als Barkeeperin am Fürstenhof, was Coco Conradi sehr missfällt. Rosalie versucht nämlich Michael zurückzugewinnen.

Staffel 10

Zwischen Rosalie und Coco kommt es am Seeufer zu einem heftigen Streit.

Joe Möller, der Ex-Freund von Coco, kommt an den Fürstenhof, um am anstehenden Tennisturnier teilzunehmen. Rosalie beginnt eine Affäre mit Joe und versucht ihn dazu zu bringen, Coco weiterhin Avancen zu machen. Rosalie und Joe gewinnen schließlich das Turnier. Coco bemerkt, dass Rosalie Michael zurückerobern will und am See kommt es zu einem heftigen Streit zwischen den beiden. Beide versöhnen sich jedoch später. Rosalie verlässt daraufhin zusammen mit Joe den Fürstenhof in Richtung Frankreich.

Staffel 16

Rosalie taucht am Fürstenhof auf und trifft dort auf André.

Rosalie taucht in Folge 3429 überraschend am Fürstenhof auf, um dort als Mental Coach Seminare zu geben. Rosalie will André und Michael von ihren Qualitäten als Mental Coach überzeugen und legt sich dafür mächtig ins Zeug.

Rosalie präsentiert André und Michael die leergeräumte Scheune.

Sie erfährt von André, dass sich Natascha von Michael getrennt hat und dieser darunter leidet. Rosalie möchte Michael daraufhin helfen, Natascha zu vergessen. Dafür besorgt sich Rosalie bei Michael den Schlüssel zur Scheune und entsorgt alle Möbel und anderen Sachen, die Michael an Natascha erinnern.

Vorspann

Advertisement