FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Folge 0742-2

Miriam bietet Sylvia an, Othello zu reiten. Er sei das ruhigere Pferd. Besteht Sylvia den Test?

Othello ist Miriam Saalfelds Rappe. Sie reitet ihn während der ersten und zweiten Staffel. Sie lässt ihn im Fürstenhof-Stall, als sie mit ihrem Mann Robert nach Paris auswandert.

Als sie während der vierten Staffel kurz zurückkehrt ist sie schockiert von Sylvia Wielanders Ähnlichkeit mit Barbara von Heidenberg. Daher will sie Werners neue Flamme in Folge 742 mit Hilfe von Othello testen. Denn Othello hat Barbara nie gemocht, hat sie nicht einmal aufsitzen lassen. Als er Sylvia aber aufsitzen lässt und einen Ausritt lang keine Anstalten macht sie abzuwerfen, ist Miriam beruhigt und reist mit der Überzeugung Sylvia sei nicht Barbara zurück nach Paris.

In der sechsten Staffel kommt Robert nach einem Picknick mit Eva an Othellos Koppel vorbei. Die Begegnung, wirft ihn in seine tiefe Trauer zurück.

Beziehungen

Freunde

Bekannte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.