FANDOM


Mirja Mahir-1

Nora Dammann, geb. Hansen

Nora Dammann, geborene Hansen, ist die Nichte von Hildegard und Alfons Sonnbichler sowie die Mutter von Jonas Dammann. Sie ist die Tochter von Hildegards älterer Schwester Käthe Moosburger.

Mirja Mahir spielte Nora Dammann. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 336 (08.03.2007), ihren letzten in Folge 471 (08.10.2007).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Feinde

Arbeit

Geschichte

Folge 0336

Tanja und Nora lernen sich kennen.

In Folge 336 kam Nora an den Fürstenhof und freundete sich mit Tanja Liebertz, Mike Dreschke und Xaver Steindle an. Sie begann schon bald eine Affäre mit Xaver. Als sie eines Tages mit ihm nach Hause, in die Sonnbichler-Haus, kam, war auch die intrigante Barbara von Heidenberg im Haus, um ein für Werner Saalfeld gefährliches Dokument zu stehlen. Später half Nora den Saalfelds, Barbara auffliegen zu lassen.

Folge 0469

Werner will Nora wieder einstellen, doch diese ist entschlossen, den Fürstenhof zu verlassen.

Nach einiger Zeit verbrachte Nora eine Nacht mit Werner, obwohl dieser mit Barbara verheiratet war. Diese ahnte etwas und begann, gegen Nora zu intrigieren. Als neue Beweise im Entführungsfall von Felix Saalfeld, damaliger Tarrasch, auftauchten, wollte Barbara ihr die Entführung anhängen. Dies funktionierte nicht ganz, jedoch wurde Nora von Werner gefeuert. Als Xaver sie zu überheblich verteidigte, wurde auch er gekündigt, was zu einem kurzzeitigen Streik im Fürstenhof führte. Als Barbara endlich gestand, dass sie versucht hatte, Nora die Entführung anzuhängen, wollte Werner diese und Xaver wieder einstellen, doch Nora war entschlossen, den Fürstenhof zu verlassen. Aufgrund dessen ermöglichte Werner ihr die Stelle der Geschäftsführerin in einem Berliner Hotel, indem er sie dem dortigen Hotelchef empfahl. Nora bot Xaver daraufhin die dort freigewordene Stelle als Portier an und in Folge 471 verließen die beiden dann schließlich den Fürstenhof.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.