Fandom


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Melanie Wiegmann 2019

Natascha Schweitzer

Natascha Waltraud Schweitzer ist eine der Antagonistinnen der 8. Staffel.

Sie ist die Mutter von Marlene Riedmüller und die Schwester von Poppy Saalfeld.

„Um ihre eingerostete Karriere wieder in Schwung zu bringen, nimmt Solistin Natascha Schweitzer ein Engagement im Hotel "Fürstenhof" an. Dort sorgt Natascha nicht nur für unvergessliche musikalische Abende in der Pianobar, sondern bringt auch das Leben ihrer Tochter und Musikagentin Marlene durcheinander: Die exzentrische Sängerin lässt ihren Frust gerne an der schüchternen Marlene aus und dann entfacht auch noch eine feurige Leidenschaft zwischen der Diva Natascha und dem attraktiven Bar-Chef Konstantin Riedmüller – eben dem Mann, in den sich ihre Tochter Marlene unsterblich verliebt hat.“
— Erste Kurzbeschreibung von Natascha im Jahr 2012, aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Seit der 11. Staffel ist sie mit Michael Niederbühl verheiratet und lebt mit ihm in der sogenannten Scheune in Bichlheim. Aktuell arbeitet Natascha als Bar-Chefin in der Pianobar des Fürstenhofs.

Melanie Wiegmann spielt Natascha Schweitzer. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 1586 (16.08.2012).

Auftritte

Folgen

Specials

Beziehungen

Melanie Wiegmann 2012

Natascha im Jahr 2012

Verwandte

Liebschaften

„Fahr zur Hölle!“
— Konstantin während eines Telefonats mit Natascha (Quelle)
Melanie Wiegmann-1

Natascha verlor Konstantin an ihre Tochter Marlene.

Freunde

Bekannte

Feinde

Arbeit

Kriminalität

Mordversuche

Sonstiges

Geschichte

Staffel 7

Folge 1586

Als Natascha Marlene und Konstantin ihre Noten zeigen will, bemerkt sie, dass ihr Koffer verwechselt wurde.

In Folge 1586 kommt Natascha zum ersten Mal an den Fürstenhof. Überglücklich will Werner die ganze Welt umarmen: Der "Fürstenhof" wird nicht an die Bank fallen! Erleichtert nimmt er den Geldkoffer entgegen und hat wenig Zeit für die Sängerin Natascha Schweitzer, die ihm stolz von Konstantin vorgestellt wird. Die eifersüchtige Marlene indes merkt sofort, dass Konstantin und ihre Mutter sich gegenseitig gefallen. Dass Natascha den gleichen Koffer für ihre Noten besitzt wie Werner, fällt im Eifer des Gefechts niemandem auf. Erst als Natascha Marlene und Konstantin die Noten eines von ihr komponierten Songs zeigen will, blickt sie auf eine Menge Geldscheine.

Folge 1589-2

Theresa und Moritz genießen gemeinsam mit Natascha und Marlene ihre Verlobung.

In Folge 1589 singt Natascha für Theresa und Moritz. Wegen der musikalischen Vorbereitung von Theresas Hochzeit kommt es zwischen Natascha und Konstantin zu einer Diskussion. Dadurch erkennt Natascha, dass er Theresa noch nachtrauert. Konstantin fühlt sich aufgefordert, sich bei Natascha für sein Verhalten zu entschuldigen. Als er das tut, bewegt sich die Begegnung zwischen ihnen aber in eine ganz andere Richtung.

Staffel 10

Folge 2165

Natascha genießt es, dass Ian nur Augen für sie hat.

Als in Folge 2161 Schotten an den Fürstenhof kommen, ist Natascha erst wenig angetan, da sie sich mit Grauen an die Konzerte in Schottland erinnert. Als ihr der attraktive Schotte Ian McPherson Avancen macht, überlegt sie es sich jedoch anders. Die Beziehung endet, als Ian den Fürstenhof verlässt, um mehr für seine Tochter Rebecca McPherson da sein zu können.

Folge 2207-2

Natascha und Michael singen zum ersten Mal öffentlich ihren Song "Luft und Liebe".

Natascha arbeitet immer wieder vergeblich an ihrem Comeback. Schließlich schafft sie ihren Durchbruch ausgerechnet mit Schlagern. Sie beginnt im Bräustüberl gemeinsam mit Michael Niederbühl aufzutreten. Die beiden benennen ihr Duett nach dem Song "Luft und Liebe", den Michael selbst geschrieben hat. Für die Presse spielen Natascha und Michael ein Liebespaar. Natascha verliebt sich aber wirklich in den Arzt.

Staffel 11

Folge 2504-1

Friederike will Michael, auf Kosten von Natascha, für sich gewinnen.

Natascha erfährt, dass sie an Nuevosklerose erkrankt ist und glaubt, sie muss sterben. Die Ärztin Friederike Breuer, welche Nataschas Ehemann Michael noch von früher kennt und an einer Forschung arbeitet, welche Nuevos Sklerose bekämpft, tut so, als wolle sie ihr helfen. Doch Natascha ahnt nicht, dass Friederike nicht ihr Leben retten will, sondern ihr Michael ausspannen will. Dank Beatrice Stahl (damals Hofer) werden Friederikes Intrigen entlarvt und Natascha wird geheilt.

Staffel 12

Folge 2618-1

Natascha und Nils lassen ihren Gefühlen freien Lauf.

Natascha hat eine Affäre mit Nils Heinemann, welcher eigentlich mit Charlotte Saalfeld zusammen war.

Staffel 14

Folge 2970-2

Natascha erwischt Xenia und Michael in flagranti.

Natascha und Michael freunden sich mit Xenia Saalfeld  an und Natascha wird sogar Model für Miss X. Jedoch ahnt sie erst nicht, dass Xenia es auf ihren Mann abgesehen hat. Und tatsächlich betrügt Michael sie mit Xenia, nachdem Xenia Michael K.-o.-Tropfen verabreicht hat. Auch später beginnt Michael eine Affäre mit Xenia an. Durch die Paartherapeutin Verena Golz kann die Ehe von Natascha und Michael gerettet werden.

Staffel 15

Folge 3086-1

Michael freut sich, dass Natascha mütterliche Gefühle für Felictas entwickelt.

In Folge 3068 findet Natascha zusammen mit Michael ein abgelegtes Baby im Wald, das eigentlich Luna Bronckhorst  ist und von Annabelle Sullivan abgelegt wurde, da Lunas Mutter Jessica Bronckhorst nach der Geburt an Depressionen litt. Nachdem es von beiden ins Krankenhaus gebracht und dort versorgt wurde, kommen Michael Vatergefühle hoch. Er beschließt das Säugling Felicitas zu nennen und schlägt Natascha vor, dass sie die Pflegeschaft beantragen.

Nachdem Romy Lindbergh von Annabelle mit dem Teufelshuf vergiftet wurde und Romy am Tag ihrer Hochzeit mit Paul Lindbergh starb, machten Romys Vater Hieronymus Ehrlinger und Paul Michael schwere Vorwürfe. Später fing Michael an Tabletten zu nehmen, um wach zu bleiben und nach Ursachen für Romys Tod zu recherchieren. Somit wurde er schließlich abhängig, was von Natascha nicht unbemerkt blieb.

Staffel 16

Folge 3340-2

Natascha stellt Michael ein Ultimatum: Entweder er macht einen Entzug oder sie geht!

Nachdem herauskam, dass Romy von Annabelle vergiftet wurde, hoffte Natascha dass es jetzt wieder besser wird mit Michaels Tablettensucht, da er sogar mit ihr einen Entzug machen wollte. Jedoch wurde er kurze Zeit später wieder rückfällig. Nachdem Natascha in Folge 3333 herausfand, dass Michael wieder süchtig ist, ist das Paar wieder zerstritten und Michael schmiss Natascha aus ihrer Wohnung. Nachdem er einen Entzug in der Klinik gemacht hatte, wollte er Natascha um Verzeihung bitten. Doch diese sieht keine Chance mehr für ihre Ehe, da Michael sie zu sehr gekränkt hat. Sie will den Fürstenhof Richtung Berlin verlassen, doch als ihre Freundin Eva Saalfeld ihr ins Gewissen redete, entschied sie sich doch zu bleiben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.