Fandom


Melanie Wiegmann 2019

Natascha Schweitzer

Natascha Waltraud Schweitzer ist eine der Antagonistinnen der 8. Staffel.

Sie ist die Mutter von Marlene Riedmüller und die Schwester von Poppy Saalfeld.

„Um ihre eingerostete Karriere wieder in Schwung zu bringen, nimmt Solistin Natascha Schweitzer ein Engagement im Hotel "Fürstenhof" an. Dort sorgt Natascha nicht nur für unvergessliche musikalische Abende in der Pianobar, sondern bringt auch das Leben ihrer Tochter und Musikagentin Marlene durcheinander: Die exzentrische Sängerin lässt ihren Frust gerne an der schüchternen Marlene aus und dann entfacht auch noch eine feurige Leidenschaft zwischen der Diva Natascha und dem attraktiven Bar-Chef Konstantin Riedmüller – eben dem Mann, in den sich ihre Tochter Marlene unsterblich verliebt hat.“
— Erste Kurzbeschreibung von Natascha im Jahr 2012, aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Seit der 11. Staffel ist sie mit Michael Niederbühl verheiratet und lebte mit ihm in der sogenannten Scheune in Bichlheim. Bis zuletzt arbeitete Natascha als Bar-Chefin in der Pianobar des Fürstenhofs. Als sie nach Hamburg ging, um dort eine Operation gegen Krampfadern machen zu lassen und sich um ihren dementen Vater zu kümmern, verliebte sie sich in den Tänzer Joe Star Jackson und verließ Michael für diesen.

Melanie Wiegmann spielte Natascha Schweitzer. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 1586 (16.08.2012), ihren letzten in Folge 3390 (22.06.2020).

Auftritte

Folgen

Specials

Beziehungen

Melanie Wiegmann 2012

Natascha im Jahr 2012

Verwandte

Liebschaften

„Fahr zur Hölle!“
— Konstantin während eines Telefonats mit Natascha (Quelle)
Melanie Wiegmann-1

Natascha verlor Konstantin an ihre Tochter Marlene.

Freunde

Bekannte

Feinde

Arbeit

Kriminalität

Mordversuche

Sonstiges

Geschichte

Staffel 7

Folge 1586-1

Als Natascha Marlene und Konstantin ihre Noten zeigen will, bemerkt sie, dass ihr Koffer verwechselt wurde.

In Folge 1586 kommt Natascha zum ersten Mal an den Fürstenhof. Überglücklich will Werner die ganze Welt umarmen: Der "Fürstenhof" wird nicht an die Bank fallen! Erleichtert nimmt er den Geldkoffer entgegen und hat wenig Zeit für die Sängerin Natascha Schweitzer, die ihm stolz von Konstantin vorgestellt wird. Die eifersüchtige Marlene indes merkt sofort, dass Konstantin und ihre Mutter sich gegenseitig gefallen. Dass Natascha den gleichen Koffer für ihre Noten besitzt wie Werner, fällt im Eifer des Gefechts niemandem auf. Erst als Natascha Marlene und Konstantin die Noten eines von ihr komponierten Songs zeigen will, blickt sie auf eine Menge Geldscheine.

Folge 1589-2

Theresa und Moritz genießen gemeinsam mit Natascha und Marlene ihre Verlobung.

In Folge 1589 singt Natascha für Theresa und Moritz. Wegen der musikalischen Vorbereitung von Theresas Hochzeit kommt es zwischen Natascha und Konstantin zu einer Diskussion. Dadurch erkennt Natascha, dass er Theresa noch nachtrauert. Konstantin fühlt sich aufgefordert, sich bei Natascha für sein Verhalten zu entschuldigen. Als er das tut, bewegt sich die Begegnung zwischen ihnen aber in eine ganz andere Richtung.

Staffel 8

Natascha wird schließlich am Fürstenhof engagiert und will dort ihrer Karriere als Sängerin neuen Ansporn geben. Konstantin, der noch immer unter seiner Trennung von Theresa leidet, lässt sich auf eine heiße Affäre mit ihr ein. Gleichzeitig wird Nataschas Tochter Marlene ihm immer vertrauter und sie werden Freunde. Weil sie ihr Handycap unterschätzt, ertrinkt Marlene beinahe bei einem Badeausflug und wird von Konstantin gerettet. Als Dr. Michael Niederbühl mit einer neuen Operationsmethode Marlenes Gehbehinderung heilen will, steht sie diesem Vorschlag nach vielen enttäuschenden Behandlungen zunächst ablehnend gegenüber. Konstantin gelingt es jedoch, Marlene zu der Operation zu ermutigen.

Mit Konstantins Unterstützung macht Marlene nach der erfolgreichen Operation immer mehr Fortschritte und kann ihr einst behindertes Bein schließlich völlig normal bewegen. Weil ihre Mutter ihre Affäre mit Marlenes großer Liebe inzwischen öffentlich zur Schau stellt, versucht Marlene Konstantin endgültig zu vergessen und beginnt eine Beziehung mit Dr. Michael Niederbühl. Außerdem distanziert sich Marlene beruflich von Natascha. Sie erklärt ihrer Mutter, in Zukunft nicht mehr als Pianistin für sie zu arbeiten und widmet sich nun gänzlich ihrer Arbeit als Schmuckdesignerin.

Nachdem sich der Schmuckdesigner Veit Bergmann vor Marlene als ihr Vater zu erkennen gibt, muss Marlene erfahren, dass Veit sie nur aufgesucht hat, weil er bald sterben würde, wenn Marlene ihm nicht einen Teil ihrer Leber spendet. Weil Marlenes Halbbruder Karl vor vielen Jahren entführt wurde und nicht wieder auftauchte, ist Veit gefühlskalt geworden. Obwohl sie erfährt, dass der damals 20-jährige Veit die 16-jährige Natascha dazu bringen wollte, ihr Kind abzutreiben, ist Marlene bereit, das Leben ihres Vaters zu retten. Als es Marlene nach der erfolgreichen Operation gelingt, das Herz von Veit wieder zu erwärmen, werden die beiden von Javier Fierro, dem Handlanger eines argentinischen Drogenbosses, auf einer Hütte gefangen genommen und bedroht. Konstantin gelingt es schließlich, den Kriminellen, der hinter seinem Freund Thiago her ist, zu überwältigen. Als Marlene über die Nachricht von Javiers Ergreifung durch die Polizei erleichtert ist, gibt sie Konstantin einen Kuss, den er erwidert.

Nataschas Abtreibung Sturm der Liebe

Nataschas Abtreibung Sturm der Liebe

Während die Vertrautheit zwischen Marlene und Konstantin immer stärker wird, träumt der Argentinier, wie er glücklich in Marlene verliebt ist. Weil Konstantin sich merkwürdig verhält, erzählt Natascha Marlene, dass sie glaubt Konstantin hätte Gefühle für eine andere Frau. Auch Werner glaubt, dass hinter den Gefühlen seines Sohnes für Marlene mehr als nur Freundschaft steckt. Als Natascha jedoch von Konstantin schwanger wird und offen mit dem Gedanken spielt, das Kind abzutreiben, will der Argentinier ihr einen Heiratsantrag machen.

Jedoch bringt er die Worte nicht heraus und probt stattdessen den Antrag mit Marlene, die er daraufhin küsst. Dennoch macht Konstantin aus Angst, dass Natascha abtreiben könnte, dieser einen echten Antrag. Als Natascha zufällig mithört wie Konstantin Werner erzählt, dass sich der geprobte Antrag mit Marlene richtiger anfühlte als der echte Antrag mit Natascha, entschließt sich die Sängerin das Kind abzutreiben und täuscht allen eine Fehlgeburt vor.

Ohne von Nataschas Abtreibung zu wissen verliebt sich Konstantin, als er mit Marlene in der Pianobar Can’t Help Falling in Love singt, in die Tochter seiner Verlobten. Konstantin ärgert sich daraufhin über sich selbst, weil er Marlene so lange nicht auf diese Art wahrgenommen hat und glaubt es sei nun zu spät um mit ihr glücklich werden zu können. Kurz darauf überrumpelt Natascha Konstantin mit dem Vorschlag schnell zu heiraten und ein kleines Mädchen zu adoptieren. Wegen seiner starken Gefühle für Marlene lässt Konstantin jedoch Natascha vor dem Standesamt stehen, ohne den Grund dafür zu verraten. In ihrer Wut auf Konstantin attackiert Natascha ihren Ex-Verlobten mit einem Messer, worauf Konstantin dank Michaels Warnung gerade noch ausweichen kann und nur leicht verletzt wird.

Folge 1781-1

Auf dem Weg zum Fürstenhof begegnen Pauline und Coco der verunglückten Natascha im Wald.

Natascha flüchtet daraufhin panisch zu Sabrina und Nils und später in den Wald, weil sie Angst hat, dass Konstantin sie angezeigt hat. Im Wald stößt sie mit ihrem Hals gegen einen Baumast und fällt bewusstlos um. Sie verliert dadurch ihre Stimme. Pauline Jentzsch und Coco Conradi finden sie und helfen ihr zum Fürstenhof. Als sie von seinen Gefühlen erfährt, weigert sich Marlene zunächst ihre Mutter und Michael zu enttäuschen und kämpft gegen ihre Gefühle für Konstantin an. Obwohl Konstantin glaubt, Michael sein Leben zu verdanken, entschließt sich Konstantin um Marlene zu kämpfen. Als Marlene an Konstantins neuen Gefühlen zweifelt, erklärt er ihr, dass er, als sie sich zum ersten Mal begegnet sind, nicht fähig war zu lieben, weil er nach der Trennung von Theresa nicht mehr bereit war, sich auf eine ernsthafte Beziehung einzulassen.

Weil sie sieht wie ihre Mutter unter ihren Gefühlen für Konstantin leidet, versucht Marlene jedoch weiterhin ihre starken Gefühle für den Argentinier nicht zu zeigen. Natascha will derweil mit Schlaftabletten Selbstmord begehen, da sie die Trennung sowie den Verlust ihrer Stimme nicht verkraften kann. Sie wird jedoch von Michael, Marlene und Konstantin rechtzeitig in ihrer Suite gefunden und gerettet. Als sie sieht, wie Marlene und Konstantin sich küssen, will sie mit ihrer Tochter nichts mehr zu tun haben. An Marlenes Geburtstag kommt es im Wald zu einem Streit, wodurch Marlene stürzt und ohnmächtig liegen bleibt. Auf der Hochzeit von Marlene und Konstantin versöhnen sich Mutter und Tochter und Natascha hilft Marlene bei ihrem Brautkleid.

Staffel 9

Folge 1958-2

Natascha bekommt zufällig mit, wie Werner Friedrichs Löffel aus der Pianobar stibitzt.

Später führt Natascha eine heimliche Affäre mit Friedrich Stahl. Werner, welcher zuvor von Barbara von Heidenberg erfahren hat, dass Friedrich der Vater der Zwillinge ist – was Friedrich ihm im Zuge einer Konfrontation auch gestanden hat –, versucht unterdessen, Friedrichs Vaterschaft aufzudecken, um Charlotte zurückzugewinnen. Da Barbara Werner nach ihrer Abreise als Patrizia Dietrichs Vormund eingesetzt hat, ordnet dieser einen pränatalen Vaterschaftstest an. Er nimmt sich einen von Friedrich benutzten Löffel aus der Pianobar, was Natascha zufällig mitbekommt. Diese hilft Friedrich anschließend dabei, ein falsches Ergebnis zu erwirken, indem sie den Löffel in der Saalfeld-Wohnung heimlich austauscht.

Nachdem sie auf ihn geschossen hat, besucht Charlotte Friedrich im Krankenhaus. Natascha hofft weiterhin, dass Friedrich sich irgendwann von Charlotte trennt und mit ihr zusammenkommt. Doch dieser denkt gar nicht daran und heiratet Charlotte in Folge 2002. Als die gefrustete Natascha schließlich Charlotte in der Hochzeitsnacht von der Affäre und dem vertauschten Vaterschaftstest erzählt, schießt diese im Affekt mit einem Revolver – einem Hochzeitsgeschenk für Friedrich – auf diesen. Als Friedrich daraufhin eine Spenderniere benötigt, erhält er diese von seinem Sohn Martin Windgassen.

Staffel 10

Folge 2165-1

Natascha genießt es, dass Ian nur Augen für sie hat.

Als in Folge 2161 Schotten an den Fürstenhof kommen, ist Natascha erst wenig angetan, da sie sich mit Grauen an die Konzerte in Schottland erinnert. Als ihr der attraktive Schotte Ian McPherson Avancen macht, überlegt sie es sich jedoch anders. Die Beziehung endet, als Ian den Fürstenhof verlässt, um mehr für seine Tochter Rebecca McPherson da sein zu können.

Folge 2207-2

Natascha und Michael singen zum ersten Mal öffentlich ihren Song "Luft und Liebe".

Natascha arbeitet immer wieder vergeblich an ihrem Comeback. Schließlich schafft sie ihren Durchbruch ausgerechnet mit Schlagern. Sie beginnt im Bräustüberl gemeinsam mit Michael Niederbühl aufzutreten. Die beiden benennen ihr Duett nach dem Song "Luft und Liebe", den Michael selbst geschrieben hat. Für die Presse spielen Natascha und Michael ein Liebespaar. Natascha verliebt sich aber wirklich in den Arzt.

Staffel 11

Folge 2504-1

Friederike will Michael, auf Kosten von Natascha, für sich gewinnen.

Natascha erfährt, dass sie an Nuevosklerose erkrankt ist und glaubt, sie muss sterben. Die Ärztin Friederike Breuer, welche Nataschas Ehemann Michael noch von früher kennt und an einer Forschung arbeitet, welche Nuevos Sklerose bekämpft, tut so, als wolle sie ihr helfen. Doch Natascha ahnt nicht, dass Friederike nicht ihr Leben retten will, sondern ihr Michael ausspannen will. Dank Beatrice Hofer werden Friederikes Intrigen entlarvt und Natascha wird geheilt.

Staffel 12

Folge 2618-1

Natascha und Nils lassen ihren Gefühlen freien Lauf.

Natascha hat eine Affäre mit Nils Heinemann, während dieser eigentlich mit Charlotte Saalfeld zusammen ist – und sie mit Michael verheiratet. Trotz einer großen Beziehungskrise infolge dessen finden Natascha und Michael wieder zusammen. Charlotte hingegen trennt sich endgültig von Nils.

Staffel 14

Folge 2970-2

Natascha erwischt Xenia und Michael in flagranti.

Natascha und Michael freunden sich mit Xenia Saalfeld an und Natascha wird sogar Model für Miss X., Xenias Beautymarke. Jedoch ahnt sie erst nicht, dass Xenia es auf ihren Mann abgesehen hat. Durch Intrige gelingt es Xenia, dass Natascha sie und Michael zusammen im Bett erwischt. Doch in Wahrheit hat Michael sie nicht betrogen, Xenia hat ihm K.-o.-Tropfen verabreicht. Doch später beginnt Michael tatsächlich eine Affäre mit Xenia. Durch die Paartherapeutin Verena Golz kann die Ehe von Natascha und Michael gerettet werden.

Staffel 15

Folge 3086-1

Michael freut sich, dass Natascha mütterliche Gefühle für Felictas entwickelt.

In Folge 3068 findet Natascha zusammen mit Michael ein abgelegtes Baby im Wald. Sie ahnen nicht, dass es sich um Luna Bronckhorst – die Tochter von Jessica Bronckhorst – handelt. Da Jessica an einer postnatalen Depression litt, wollte Annabelle Sullivan das Kind in die Babyklappe bringen, doch als sie Natascha und Michael kommen sah, legte sie das Baby kurzerhand ab. Die beiden bringen das Kind schließlich ins Krankenhaus. Michael entwickelt plötzlich Vatergefühle. Er beschließt, den Säugling Felicitas zu nennen und schlägt Natascha vor, die Pflegschaft zu beantragen.

Infolge des plötzlichen Tods von Romy Lindbergh am Tag nach deren Hochzeit mit Paul Lindbergh, machen Romys Vater Hieronymus Ehrlinger und Paul Michael schwere Vorwürfe – er konnte ihr nicht helfen. Niemand ahnt, dass hinter Romys Tod ein heimtückischer Giftanschlag steckt, welcher jedoch eigentlich gar nicht Romy erwischen sollte: Auf dem Dorffest wollte Annabelle ihre Schwester Denise Saalfeld mit dem Teufelshuf vergiften. Als jedoch versehentlich Gläser vertauscht wurden, trank Romy unbeabsichtigt den tödlichen Drink. Michael setzen die Vorwürfe schwer zu und auch er macht selbst welche. Er beginnt, Tabletten zu nehmen, um während der Recherche nach der Todesursache von Romy wach zu bleiben – ein folgenschwerer Fehler: Michael wird abhängig. Natascha merkt dies mit der Zeit.

Staffel 16

Folge 3340-2

Natascha stellt Michael ein Ultimatum: Entweder er macht einen Entzug oder sie geht!

Als Michael durch seine Recherche eins und eins zusammenzählt und die Wahrheit über Romys Tod ans Licht bringt, hofft Natascha, dass sich Michaels Zustand im Bezug auf die Tabletten bessert – unter anderem, da er einen Entzug machen will. Doch wenig später schon erleidet Michael einen Rückfall. In Folge 3333 findet Natascha heraus, dass Michael wieder süchtig ist. Es kommt zu einem großen Streit zwischen ihr und dem nicht mehr klar denkenden Michael, welcher sie schließlich sogar aus der Wohnung in der Scheune wirft. Nach einem klinischen Entzug will Michael Natascha um Verzeihung bitten. Doch diese sieht keine Chance mehr für ihre Ehe, da Michael sie zu sehr gekränkt hat. Sie will den Fürstenhof in Richtung Berlin verlassen. Nur ihre Freundin Eva Saalfeld schafft es schließlich, ihr ins Gewissen zu reden und sie zum Bleiben zu bewegen.

Folge 3421-2

In Hamburg verliebt sich Natascha plötzlich in den Background-Tänzer Joe Star Jackson.

Als Natascha nach Evas Weggang aufgrund einer Krampfader-OP nach Hamburg fährt, lernt sie dort den Background-Tänzer Joe Star Jackson kennen und verliebt sich unerwartet in diesen. Einige Zeit lang erfindet sie immer wieder Ausreden für Michael, welcher in Bichlheim sehnsüchtig auf seine Frau wartet. Als Natascha schließlich ein angeblich gebrochenes Handgelenk als Ausrede benutzt, entdeckt André sie zufällig auf einem Foto, welches sie mit Joe Star Jackson auf der Eröffnungsfeier eines Hamburger Luxushotels zeigt. Zuvor schon hat er die beiden zusammen auf einem anderen Foto gesehen und infolge dessen an Nataschas Ausreden gezweifelt. Als André Michael das Foto zeigt und dieser Natascha auf die Mailbox spricht, antwortet Natascha mit einer E-Mail, in der sie Michael aufklärt und sich von ihm trennt: Sie hat sich in Hamburg neu verliebt. Sie bittet Michael außerdem darum, nicht um sie zu kämpfen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.