FANDOM


Folge 1349

Anwältin Nadja Löwenstein im Gespräch mit Eva Saalfeld, damalige Krendlinger

Dr. Nadja Löwenstein ist Anwältin.

Sie vertrat Robert Saalfeld, der des Mordes an Götz Zastrow beschuldigt wurde. Doch als Barbara von Heidenberg, die tatsächliche Mörderin, herausfand, dass ihre Doktorarbeit ein Plagiat ist, wurde sie erpressbar. Damit Barbara das Plagiat nicht auffliegen ließ, riet sie Robert zu einem falschen Geständnis. Robert unterschrieb das Geständnis, doch dann tauchten plötzlich Hinweise auf Barbaras Schuld auf. Auf dem Weg zur Staatsanwaltschaft konnten Robert und Eva Saalfeld, damalige Krendlinger, Nadja gerade noch abfangen und als plötzlich ein von Barbara gefälschtes Geständnis des von ihr kurz zuvor ermordeten Dr. Steffen Oestreich dessen Schuld an Götz' Tod bezeugte, wurde der Verdacht gegen Robert fallen gelassen.

Daniela Kiefer spielte Nadja Löwenstein.

Auftritte

Folgen

Beziehungen

Bekannte

Feinde

Kriminalität

Sonstiges

  • ließ ihre Doktorarbeit hauptsächlich von Götz Zastrow schreiben (Plagiat)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.