Sturm der Liebe Wiki
Sturm der Liebe Wiki


Michelle Ostermann ist die Freundin von Paul Lindbergh und arbeitete als Kellnerin am Fürstenhof.

Sie kehrte nach der Trennung von ihrem Freund Tony Gschnaller in ihre Heimat zurück. Dort traf sie am See das erste Mal auf Paul, welcher sie beim Wegwerfen des Schmucks von ihrem Ex-Freund beobachtet hat und daraufhin sofort von ihr bezaubert war. Später kam es zwischen den beiden zu Annäherungen und sie verließen zusammen den Fürstenhof.

Barbro Viefhaus spielte Michelle Ostermann. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 3412 (22.07.2020), ihren letzten in Folge 3460 (02.10.2020).

Beziehungen

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Arbeit

Geschichte

Staffel 16

Auf der Suche nach Amelie begegnet Paul am See Michelle und glaubt, dass diese Selbstmord begehen will.

In Folge 3412 findet der bayerische Business-Lauf am Fürstenhof statt. Dafür haben sich Paul Lindbergh und Amelie Limbach als Laufpartner zusammengetan. Als sich Amelie verläuft, begibt sich der genervte Paul auf die Suche nach ihr und trifft am See auf Michelle. Paul glaubt, dass Michelle sich umbringen will, doch diese bestreitet dies entrüstet und geht. Paul würde ihr daraufhin gerne nochmal begegnen.

Obwohl er zunächst nicht weiß, wo er sie finden könnte, trifft er sie zufällig in Folge 3414 als Kellnerin im Burger Bräu Stüberl wieder. Dort erfährt er auch, dass Michelle ursprünglich aus Krauting kommt und nun aus München in ihre Heimat zurückgekehrt ist.

Paul freut sich mit Michelle über die erfolgreiche Bewerbung.

In Folge 3416 ruft Michelles Ex-Freund bei ihr an. Er will seinen Schmuck zurück. Doch genau diesen hat Michelle in den See geworfen. Aufgrund dessen droht ihr Ex-Freund damit, rechtlich gegen sie vorzugehen. Doch Paul kann ihr helfen.

In Folge 3417 bewirbt sich Michelle erfolgreich als Kellnerin im Fürstenhof, nachdem Paul bei André Konopka ein gutes Wort für sie eingelegt hat. Als Paul das mit Michelle feiern will, erklärt diese ihm, dass sie mittlerweile Beziehungen mit Arbeitskollegen kategorisch ausschließt.

Paul und Michelle kommen sich beim Pilzesuchen näher.

Zwischen Michelle und Paul kommt es zu Annäherungen, als die beiden Pilze im Wald suchen gehen. Die beiden werden schließlich ein Paar. Doch schon bald wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt. Michelle möchte nämlich ihre Weltreise-Pläne nicht aufgeben, doch Paul kann sich nicht vorstellen, sie zu begleiten. Schließlich hat er eine Tochter in München, die er regelmäßig sehen will. Paul gesteht Michelle, dass es ihm am liebsten wäre, wenn sie die Weltreise absagen und bei ihm bleiben würde.

Paul kann sich nicht vorstellen, Michelle auf ihrer Weltreise zu begleiten. Er will seine Tochter regelmäßig sehen...

Michelle ist fassungslos. Sie hat so lange von dieser Reise geträumt und will sie auf keinen Fall aufgeben. Sie hat langsam Zweifel daran, ob Paul in ihr Leben passt. Paul will unbezahlten Urlaub nehmen und nach der Weltreise im „Fürstenhof“ weiter als Fitnesstrainer arbeiten. Doch Ariane lehnt seinen Antrag ab. Paul droht daraufhin mit seiner Kündigung, der Ariane zu seiner Überraschung zustimmt.

Michelle erfährt von Michael, dass Paul ihretwegen auf die Physiopraxis verzichtet hat.

Doch kurz darauf macht Michael ihn auf eine interessante berufliche Chance aufmerksam, für die er die Weltreise mit Michelle allerdings endgültig absagen müsste. Michelle erfährt von Pauls Jobangebot und dass er es abgelehnt hat, um mit ihr auf Weltreise zu gehen. Tief bewegt von diesem Liebesbeweis fasst sie einen Entschluss: Sie wird die Reise nicht antreten! Schließlich verlassen Paul und Michelle den Fürstenhof Richtung München, wo Paul als Physiotherapeut antritt.