Maximilian "Max" Richter

Maximilian "Max" Richter ist Student, Fitnesstrainer und leidenschaftlicher Mountainbiker.

„Der extrovertierte Sportstudent Maximilian Richter ist begeisterter Mountainbiker und will die zehn härtesten Trails im Voralpenland bezwingen. Am Fürstenhof bekommt er den Job als Fitnesstrainer. Er ist ein Womanizer und lässt bei den Frauen nichts anbrennen. In Vanessa findet er eine gute Freundin, um die er sich nach ihrer verpfuschten Knieoperation liebevoll kümmert…“
— Rollenbeschreibung von Max Richter (Quelle)

Für den Sport nimmt er sich ein Freisemester und will die schwierigsten Trails in den Bayerischen Alpen radeln. Seine Brötchen verdient er sich in der Zwischenzeit als Fitnesstrainer am Fürstenhof. Er wohnt derzeit mit Florian Vogt in einer WG in der Töpfnerstraße 58.

Stefan Hartmann spielt Max Richter. Seinen ersten Auftritt hatte er in Folge 3501 (30.11.2020).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Arbeit

  • Fitnesstrainer am Fürstenhof
  • studiert Sport und Erdkunde auf Lehramt

Kriminalität

Sonstiges

Geschichte

Staffel 16

Amelie hat wegen Max einen Unfall mit ihrem Pferd

Bei einem Ausritt trifft Amelie auf einen Mountainbiker, der rücksichtslos an ihr vorbei rast. Er ist so schnell, dass er gar nicht bemerkt, dass Amelies Pferd scheut und sie vom Pferd fällt. Mit Schmerzen im Bein trifft sie im Hotel auf Max, den neuen Fitnesstrainer des Fürstenhofs, der ihr Übungen zeigt, um ihre Schmerzen zu lindern.

Florian lernt Max kennen und erfährt, dass er auf der Suche nach einer Wohnung ist. Er bietet ihm an, in seiner WG mit Amelie einzuziehen. Später sieht er sich die Wohnung an und trifft wieder auf Amelie. Dabei finden sie heraus, dass Max der Mountainbiker war. Amelie ist stocksauer und will bestimmt nicht mit diesem Typen zusammenwohnen. Florian will Amelie beruhigen und Max bemüht sich, es wieder gut zu machen. Schließlich stimmt sie seinem Einzug zu und die beiden freunden sich an.

Max lernt Vanessa kennen. Sie teilen ihre sportlichen Ambitionen und Max lädt sie zu einem Date ein. Vanessa lässt ihn abblitzen und nutzt ihr Treffen eher um zu trainieren. Als Rosalie dazu kommt, flirtet Max mit ihr. Rosalie nutzt Max Avancen für ihre eigenen Zwecke. Sie will Michael eifersüchtig machen. Den hat Max inzwischen auch kennengelernt und Max hat in ihm jemandem gefunden, der sich auch fürs biken begeistert. Als Michael den Flirt der beiden mitbekommt, wird er tatsächlich eifersüchtig. Max will Rosalie näher kommen, aber als er später erkennt, dass es der nur um Michael geht, lässt er es bleiben.

Staffel 17

Mit Maja macht Max einen Ausflug mit dem Mountainbike und die beiden haben jede Menge Spaß. Maja macht dabei Fotos von ihm, die er auf seinem Blog verwenden will. Kurz darauf flirtet Jil Leipold mit ihm, eine attraktiver Besucherin im Hotel. Amelie warnt ihn, dass eine Affäre mit Jil ihn seinen Job kosten könnte. Dann lädt Jil ihn zu ihrer Geburtstagsparty ein. Als Geschenk nimmt Max kurzerhand ein Bild aus der WG. Er lässt sich auf Jil ein, denn wie sich herausstellt, ist Max der einzige Gast der Party.

Max bekommt eine Absage von Jil - und Florian will sein Ersatz-Bild nicht

Lucy zeigt ihm wenig später eine Entdeckung. Jil hat ihn ihrem Zimmer einen Schrein von Max errichtet. Er ist geschockt, dass Jil wohl eine Stalkerin ist. Um Jil daraufhin zu entgehen, küsst er zum Schein Amelie. Doch dann taucht Jil in der WG auf, der ahnungslose Florian hatte sie hereingelassen. Max kann ihr nicht widerstehen und lässt sich wieder auf sie ein.

Er glaubt, in Jil verliebt zu sein. Plötzlich will Jil abreisen und Max hält sie auf. Florian ist sauer auf Max, als er erfährt, warum sein sein Baum-Bild, dass Maja ihm geschenkt hatte, plötzlich verschwunden war. Max schenkt ihm einen Ersatz, den Florian aber wirklich nicht will. Dann taucht Jils Mann auf, von dem Max nichts wusste, und per SMS macht sie mit Max Schluss. Der ist völlig enttäuscht, dachte er doch, dass er und Jil wirklich etwas besonderes wären.

Robert beobachtet einen Wangenkuss zwischen Max und Cornelia

Rosalie setzt Max auf Cornelia an und Max lenkt sie von ihrem Liebeskummer ab und heitert sie auf. Robert denkt daraufhin, Cornelia und er hätten was miteinander. Aber Max macht ihm klar, dass Cornelia nur auf Robert steht.

Ariane Kalenberg schlägt Max einen Deal vor, weil sie befürchtet, dass ihre Affäre mit Erik Vogt vor Selina von Thalheim auffliegt. Max soll Ariane küssen, dafür bekommt er eine teure Armbanduhr. Max ist scharf auf die Uhr und stimmt zu.

Amelie hat den Jackpot im Lotto gewonnen! Doch dann ist ihr Los verschwunden und ihr Geldbeutel landet durch ein Missgeschick von Alfons im See und der Schein ist zerstört. Doch dann findet Max das Los am Kühlschrank, wo Amelie es angepinnt hatte. Kurz darauf verlässt sie den Fürstenhof, um mit dem Geld ihren eigenen Gnadenhof zu betreiben.

Lucy und Joell begeben sich auf eine Schatzsuche und finden die Geschichte "Die Geister der Bichlgasse". Max erzählt ihnen, dass seine Oma ihm die Geschichte als Kind erzählt hat. Es stellt sich heraus, dass die Verfasserin Luise Burghöfer Max Ur-Großmutter ist. Max erzählt ihnen auch, dass seine Oma meinte, dass die Geschichte nicht aufgeschrieben werden darf. Wer sie aufschreibt, sei verflucht. Tatsächlich starb Luise Burghöfer zwei Tage nachdem sie die Geschichte aufgeschrieben hatte, weil sie im Wald von einem wilden Tier angegriffen wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.