Fandom


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der sogenannte Magische Kräuterschnaps ist ein von Leopold Saalfeld selbst gebrauter Schnaps.

Sandra Zastrow, damalige Ostermeyer, und Simon Konopka fanden viele Jahre nach Leopold Saalfelds Tod dessen Rezeptbuch und versuchten, den Schnaps nachzubrennen. In dem Buch wurde zudem eine "magische Blume der Liebe" erwähnt, womit die sogenannte Ludovica gemeint war. Ein paar Tropfen des Öls, das aus den Blättern der Ludovica gewonnen wird, gehören nämlich zu den Zutaten des Schnapses.

Der Schnaps soll die Liebe wecken. Nachdem André Konopka erstmals von dem Schnaps gekostet hatte, durchlebte dieser einen Rausch, in welchem er sogar seine verheiratete Mitarbeiterin Hildegard Sonnbichler küsste. Beim zweiten Mal ist er mit Cosima Saalfeld im Bett gelandet.

In Folge 3190 erfuhr Jessica Bronckhorst durch André vom Liebesschnaps und brach bei diesem ein, um den Schnaps zu stehlen. Wenig später backte sie einen vermeintlich laktosefreien Muffin für Romy Ehrlinger. In diesen präparierte sie etwas von dem Liebesschnaps, um zu erreichen, dass Romy mit Bela Moser von Paul Lindbergh in flagranti erwischt wird und die beiden sich trennen, damit Paul das Sorgerecht für Luna verliert. Da ihr Plan durch Fabien Liebertz nach hinten losging und sich die Muffins vermischt haben, aß Jessica den mit dem Liebesschnaps präparierten Muffin und fiel über Bela und später über André her.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.