FANDOM


Liesl Strobl, geschiedene Engel, war die Mutter von Emma Saalfeld und Rosalie Engel.

Sie litt an Depressionen und hat anschließend Selbstmord begangen.

In Folge 1431 erwähnte Julius König in einem Gespräch mit Alfons Sonnbichler ihren Namen Liesl. Sie führte eine unglückliche Ehe mit Julius und zog dann mit Rosalie nach Österreich.

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Hintergrundwissen

Im Hintergrundroman "Ein großer Herzenswunsch" von Valerie Schönfeld wurde Liesl Sybille Strobl genannt, da der Name Liesl zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Sturm der Liebe erwähnt worden war und da die Drehbuchautoren Sybille nicht übernommen haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.