Fandom


Elinor Eidt

Larissa Weigelt

Larissa Weigelt ist eine Profiboxerin, welche einst eine Affäre mit Jonas Dammann hatte.

In Folge 2191 kommt Larissa Weigelt an den "Fürstenhof" – offiziell anlässlich eines Boxkampfes in München. Doch der wahre Grund für ihre Stippvisite ist ein ganz anderer …

Elinor Eidt spielte Larissa Weigelt. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 2191 (31.03.2015), ihren letzten in Folge 2208 (27.04.2015).

Beziehungen

Liebschaften

Bekannte

Feinde

Geschichte

Staffel 10

Jonas bekommt Besuch von Larissa Weigelt. Jonas ist nicht begeistert, denn in Berlin hatten die beiden eine Affäre. Jonas weist sie zurück nachdem sie ihn geküsst hat und setzt sie in Kenntnis von seiner Beziehung mit Tina. Durch Zufall begegnet Larissa Tina. Die beiden verstehen sich direkt, sodass Tina sie einlädt, nachdem Larissa ihr bei der Reparatur ihres Fahrrads geholfen hat.

Das Boxtraining von Larissa läuft nicht wie geplant und Jonas überlegt, einen anderen Trainer für sie zu suchen. Da schlägt Tina ahnungslos vor, dass Jonas ihr neuer Trainer werde könne. Zwar ist Larissa einverstanden, aber legt Jonas nahe, Tina ihre Affäre zu gestehen. Auch Tina merkt, dass die beiden sich besser kennen als Jonas zunächst zugibt. Jonas muss zugeben ihr die Affäre zu gestehen. Nachdem Larissa Jonas zu ihrem Boxkampf um die Deutsche Meisterschaft einlädt, kommt es zwischen Larissa und Tina zu einer Auseinandersetzung. In dessen Verlauf bekommt Tina nicht mit, dass Larissas Hand in der Tür eingequetscht wird. Daraufhin verliert Larissa den Boxkampf. Da Jonas sich auf Tinas Seite stellt muss sie Tina um Verzeihung bitten.

Wenig später findet Jonas Larissa aufgelöst vor, weil ihr Manager sie wegen des verlorenen Kampfes gefeuert hat. Während sie nach München zurückfährt, sorgt sich Jonas um Larissas Zukunft, was Tina beunruhigt. Doch dann taucht Larissa wieder im "Fürstenhof" auf und hat eine Idee. Larissa will, dass Jonas ihr neuer Manager wird. Aber er traut es sich nicht zu und auch Tina zweifelt. Nach einer Unterhaltung mit Poppy rät sie Jonas, auf Larissas Vorschlag einzugehen. Jonas braucht für Larissas Schauboxkampf eine Partnerin. Tina lehnt ab gegen sie zu boxen. Zudem sorgt sie sich, dass Jonas als Larissas Manager langsam den Realitätssinn verlieren könnte. Jonas kann eine Kollegin von Larissa für den Schaukampf gewinnen. Laut Vereinbarung soll Larissa ihre Gegnerin K.o. schlagen. Da Larissas Gefühle für Jonas siegen verspricht sie beim Boxkampf anzutreten. Gemeinsam bereiteten sie sich auf den nächsten Kampf vor. Jonas verheimlicht Tina aus schlechtem Gewissen das Treffen mit Larissa. Doch dann findet Tina Jonas Schlüssel in Larissas Bett. Um Tina zu schonen gibt er vor nicht an Larissa interessiert zu sein.

Am Tag des Boxkampfes fühlt sich Larissa nicht fit und teilt Tina mit, dass ihr Nacken verspannt ist, da sie mit Jonas in der vergangenen Nacht viele Videos angesehen hat. Tina denkt darüber nach, ob Jonas doch die Wahrheit gesagt hat. Sie bietet Larissa ein bewährtes Mittel ihrer Oma an, das wirklich die Nackenverspannung löst. Angetan von Tinas Bereitschaft anderen zu helfen lädt Larissa sie zu ihrem Kampf ein. Tina ist aber nicht an dem Boxkampf interessiert. Sie versichert Jonas, nicht eifersüchtig zu sein, wenn er Larissa nach München begleitet. Nachdem Larissa den Boxkampf durch einen K.o.-Sieg gewonnen hat, ruft Jonas Tina mehrmals an, damit sie mit ihnen zusammen feiern geht. Doch Tina geht auf Poppys Ratschlag nicht an ihr Handy. Während sie sich später doch durchringt, Jonas zurückzurufen, ist der mit anderen Dingen beschäftigt Als Jonas neben Larissa aufwacht, weiß er, dass er eine unkluge Handlung begangen hat. Tina erzählt er, dass er die ganze Nacht mit Larissa gefeiert hat. Während er Larissa deutlich macht, dass er mit Tina zusammenbleiben will. Larissa willigt ein, nach Berlin zurückzugehen und sich einen neuen Manager zu suchen.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.