FANDOM


Folge 2649-1

Werner findet die abgestürzte Charlotte

Beatrice versucht Charlotte umzubringen - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Beatrice versucht Charlotte umzubringen - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Die Krautinger Schlucht oder auch Fallschlucht ist, wie der Name schon verrät, eine Schlucht bei Krauting, in der Nähe von Bichlheim und vom Fürstenhof.

In Folge 2648 betäubt Beatrice Stahl (damals noch Hofer) ihre Schwester Charlotte Saalfeld und stürzt sie anschließend in die Krautinger Schlucht. In Folge 2649 wird Charlotte dann von Werner Saalfeld gefunden. Mit großem Glück überlebt sie den Sturz, muss aber dann für einige Zeit mit einer Amnesie leben.

In Folge 2731 droht Gottfried Saalfeld seinem Sohn Christoph und seiner Schwester Charlotte am Abhang der Krautinger Schlucht, von dort hinunterzuspringen. In Folge 2732 gelingt es Charlotte jedoch, ihn davon abzuhalten.

In Folge 2749 will Beatrice, kurz nach dem tödlichen Unfall ihres Mannes Friedrich Stahl, an der Krautinger Schlucht Selbstmord begehen. In Folge 2750 gelingt es Charlotte auch hier, dies zu verhindern.

In Folge 3180 fiel Ragnar Sigurdson in die Schlucht, als er gestolpert ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.