Fandom


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Philipp Moschitz

Karl von Bergenstein

Prinz Karl II. von Bergenstein ist Thronfolger eines Kleinstaates. Er will in der achten Staffel ohne grossen Medienrummel am Fürstenhof heiraten. Er verliert kurz vor der Trauung ein Schmuckstück in der Kapelle, das von Jamal Maboko gefunden wird. Jamal ist in der Kapelle Kirchenasyl gewährt worden, da er aus Deutschland ausgeschaft werden soll. Da Jamal sich entschliesst, das Schmuckstück zurück zu geben und es nicht zu verkaufen, um seine Flucht zu finanzieren, macht Prinz Karl ihn zum Bürger seines Kleinstaates und gibt Jamal damit eine neue Heimat.

Philipp Moschitz spielte Karl von Bergenstein in den Folgen 1662 und 1663.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.