Sturm der Liebe Wiki
Sturm der Liebe Wiki

„Dich zu töten war der schlimmste Fehler meines Lebens.“
— Ariane zu einem Foto von Karl (Quelle)

Dr. Karl Kalenberg war der Ex-Mann von Ariane Kalenberg sowie ihr Komplize bei ihrem Rachefeldzug gegen Christoph Saalfeld.

Er sorgte in Thailand für gravierende Zwischenfälle in Christophs Hotelkette "Top Comfort Hotels" und somit für deren Insolvenz. Daraufhin kam er selbst an den Fürstenhof, um Ariane zurückzugewinnen. Dabei wurde er jedoch zu einem Hindernis für deren Racheplan, weshalb Ariane ihn ermordete. Seine versunkene Leiche im See wurde seitdem noch nicht gefunden.

Stephan Käfer spielte Karl Kalenberg.

Auftritte

„Ohne deine blinde Wut … hättest du jetzt noch 90 Prozent von allem hier … und mich.“
— Karl in einem Traum von Ariane (Quelle)

Folgen

Beziehungen

„Du bist ein Risiko, das ich mir nicht leisten kann.“
— Ariane beim Mord an Karl (Quelle)

Liebschaften

Komplizen

Bekannte

Feinde

Arbeit

  • Schönheitschirurg

Kriminalität

„Karl? Sawadee ka. Gute Arbeit in Thailand!“
— Ariane in einem Telefonat mit Karl (Quelle)

Sonstiges

Geschichte

Arianes_Plan_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Arianes Plan - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Während Ariane am Fürstenhof gegen Christoph intrigiert, ist Karl ihre rechte Hand in Thailand. Er sorgt dort für unschöne Zwischenfälle in Christophs Top Comfort Hotels, darunter unter anderem ein Legionellenbefall und ein Brand. Ariane schafft es unterdessen, Christoph seine Fürstenhofanteile abzuluchsen, weshalb dieser schließlich mittellos dasteht.

Ariane und Karl streiten.

In Folge 3414 überrascht Karl Ariane am Fürstenhof, wovon diese alles andere als angetan ist. Karl macht Ariane den spontanen Vorschlag, aus dem Fürstenhof eine Schönheitsklinik zu machen, statt ihn nur zu Christophs Leid in den Ruin zu treiben. Doch Ariane will davon nichts hören und es kommt zu einem Streit, bei dem Karl droht, Arianes dunkles Geheimnis auffliegen zu lassen: Sie hat ihre eigene Mutter Isabel Mayer auf dem Gewissen.

Ariane verhält sich vor Werner und Robert komisch.

Ariane ist durch Karls Anwesenheit beunruhigt und Christoph, Robert sowie Werner Saalfeld bekommen das in Folge 3415 mit. Christoph wird klar, dass Karl möglicherweise Arianes Schwachstelle ist, weshalb er die beiden ausspioniert. Dabei findet er in Karls Reisepass in dessen Zimmer ein Visum für Thailand. Christoph wird klar, dass Karl hinter dem Brandanschlag auf sein Hotel stecken könnte.

Zu Michaels Verwunderung will sich André einer Schönheits-OP bei Karl unterziehen.

In Folge 3416 geht Karl am Fürstenhof seinem Beruf als Schönheitschirurg nach und weist André Konopka geschickt auf die Vorzüge einer Schönheits-OP hin. Dieser überlegt sich schließlich tatsächlich, eine OP durchführen zu lassen. Andrés Freund Michael Niederbühl ist davon zunächst verwundert und stellt Karl zur Rede. Doch beim Gespräch mit diesem wächst auch in Michael plötzlich das Verlangen, sich einer kleinen äußerlichen Korrektur zu unterziehen: Er will seine Zornesfalte auf der Stirn loswerden. Nun ist André verwundert – war Michael doch bislang nicht nur gegen Schönheits-OPs, sondern hat auch noch eine Spritzenphobie. Obwohl er den Eingriff also doch nicht durchführen lässt, entsteht der Plan einer Gemeinschaftspraxis mit Karl.

Linda und Dirk brechen in Karls Hotelzimmer ein.

In Folge 3419 versucht Christoph, Karl zu manipulieren und ihn gegen seine Ex-Frau aufzubringen. Als Ariane davon erfährt, macht sie Christoph bewusst Todesangst. In Folge 3422 erfährt Christoph, dass Karl tatsächlich in dem Hotel war, das wenig später niedergebrannt ist. Kurzerhand macht er sich auf den Weg nach Thailand, um Karl zu überführen. Ariane will Karl daraufhin wieder nach Thailand schicken, um Christoph aufzuhalten, Karl weigert sich jedoch. Christophs Bemühungen in Thailand bleiben erfolglos, weshalb er seine Schwester Linda Baumgartner in Folge 3425 um eine DNA-Probe von Karl bittet. Diese bricht daraufhin mit ihrem Ex-Mann Dirk Baumgartner in Karls Zimmer ein, wobei Dirk jedoch eine Schraube seines Rollstuhls verliert.

Christoph erpresst Karl mit dem Beweismaterial und kann ihn so auf seine Seite ziehen.

Während Ariane ihren Plan, den Fürstenhof in den Ruin zu treiben, weiter vorantreibt, nähern sie und Karl sich wieder an. Dieser bittet Ariane in Folge 3432, ihre Intrigen gegen Christoph aufzugeben und stattdessen mit ihm einen Neuanfang zu wagen. Ariane erwägt tatsächlich, Karls Vorschlag nachzugehen. Doch als Christoph in Folge 3433 aus Thailand zurückkehrt, ist die Rachsucht sofort wieder da und so enttäuscht sie Karl. Christoph hat unterdessen Beweise für Karls Schuld aufgetrieben und will Ariane damit erpressen. Diese äußert jedoch, dass Karl ihr egal ist. Karl erfährt davon und wird in seinem Vertrauen zu Ariane schwer erschüttert. Christoph nutzt dies und bietet Karl in Folge 3435 einen Deal an: Karl soll Christoph seine von Ariane gestohlene Millionen Schwarzgeld zurückholen und dieser vernichtet im Gegenzug das Beweismaterial. Trotz anfänglicher Unsicherheit willigt Karl ein. Doch ausgerechnet Ariane erfährt davon und ist ungehalten.

Ariane_ermordet_Karl_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Ariane ermordet Karl - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Christoph stellt Karl in Folge 3436 ein zeitliches Ultimatum, woraufhin Karl Ariane mit seinem Wissen über den Tod ihrer Mutter zur Herausgabe des Gelds zwingen will. Doch Ariane kann Karl mit einem Fluchtplan wieder auf ihre Seite ziehen und stellt Christoph mit ihm eine Falle: Sie locken ihn in eine Suite, sperren die Tür zu und brechen den Schlüssel ab. Unterdessen verfolgt Ariane jedoch einen teuflischen Plan: Sie geht mit Karl zu einem Steg in der Nähe des Fürstenhofs und behauptet, das Geld sei wasserdicht verpackt unter Wasser versteckt. Sie gibt ihm eine mit einer Überdosis Schlafmittel versetzte Wasserflasche, aus welcher Karl trinkt. Christoph und sein Sohn Tim Saalfeld gehen unterdessen davon aus, dass Ariane und Karl sich abgesetzt haben. Sie ahnen nicht, was sich derweil am Steg ereignet. Karl bricht vor Ariane zusammen und bittet sie, einen Arzt zu rufen. Doch unter Tränen macht Ariane ihm klar, dass sie für seinen Zusammenbruch verantwortlich ist und dass er einen schmerzlosen Tod haben wird. Karl schläft in Arianes Armen ein. Anschließend bindet sie ihm die schwer befüllte Tragetasche um den Körper und versenkt ihn damit im See.

Arianes_Anschlag_auf_Tim_-_Sturm_der_Liebe_-_Spannende_Momente

Arianes Anschlag auf Tim - Sturm der Liebe - Spannende Momente

In der Hoffnung, Hinweise auf den neuen Standort der beiden zu finden, durchsuchen Christoph und Tim Karls Zimmer und werden dabei vom Zimmermädchen Franzi Krummbiegl erwischt. Tim bittet Franzi, Stillschweigen zu bewahren. Nach langer Überlegung beschließt diese, Tims Bitte nachzukommen. Später suchen Tim und Christoph anhand einer Handyortung von Handlanger Schulz nach Karl. Ariane bekommt unterdessen mit, dass Alfons Sonnbichler Christoph eine Karte mit Höhlen in der Umgebung gegeben hat. Kurzerhand ahnt sie, was er vorhat. Als sie Karls Handy anruft, wird ihr klar, dass sie es versehentlich nicht direkt ins Wasser geworfen hat. Während Ariane beim Steg nach dem Handy sucht, wird sie von Tim überrascht und muss sich verstecken. Als Tim jedoch Karls Handy findet, schnappt sie sich ein Holzstück und schlägt Tim damit nieder. Sie nimmt sich sowohl Karls als auch Tims Handy und lässt Tim liegen. Später wird Tim von Franzi gefunden.