FANDOM


Kai Albrecht (* 22. Februar 1980 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Schauspieler und Sprecher.

Während seines Studiums an der Freiburger Schauspielschule spielte er von 2003 bis 2004 am Schweizer Theater Biel-Solothurn in „Die Gerechten“ und „Hamlet“. Außerdem spielte er 2007 für das „Neue Schauspiel Erfurt“ in „Das Mädchen und der Tod“. Er wirkte bereits in zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Zusätzlich ist er als Synchronsprecher und als Sprecher für Werbung tätig. 2016 sprach er die Rolle des Winnetou in einer neuen Karl-May-Hörspielreihe. Er lebt in Berlin.

Filmografie

  • 2002: Der kleine Gnom (TV)
  • 2005–2006: Sophie – Braut wider Willen (TV)
  • 2006: Die Rettungsflieger (TV)
  • 2006: Das Geheimnis meines Vaters (TV)
  • 2006: Fürst Pribislaw (TV)
  • 2006: Die Trennung
  • 2007: Die 25. Stunde (TV)
  • 2007: Großstadtrevier (TV)
  • 2007: Unschuld (Film)
  • 2008: Brains (TV)
  • 2008: Klinik am Alex (TV)
  • 2008: Notruf Hafenkante (TV)
  • 2008: Dr. Molly & Karl (TV)
  • 2008: On Time (Short)
  • 2009: Die Freundin der Tochter (TV)
  • 2009–2010: Rote Rosen (TV)
  • 2009: Karla Luca (Film)
  • 2010: Schön dreist (TV)
  • 2010: Die Essenz des Guten (Film)
  • 2011: Toni Costa – Kommissar auf Ibiza – Küchenkunst (TV)
  • 2011: Boys are bitches
  • 2011: Das Haus denkt es brennt (Kino)
  • 2012: Es ist wie es ist
  • 2012: Der Ballermann – Ein Bulle auf Mallorca (TV)
  • 2012: A Girl A Gun A Nazi (short)
  • 2013: The Guest (short)
  • 2013: SOKO Wismar (TV)
  • 2014: Der Dicke (Die Kanzlei) (TV)
  • 2014–2016: Sturm der Liebe (TV)
  • 2016: Der Taxipsychologe (short)
  • 2017: Bin ich Bernstein? (short)
  • 2017: Call the Boys (TV)
  • 2017: Nix Festes (TV)
  • 2018: Familie Dr. Kleist (TV)

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.