FANDOM


Isabell Ege

Jessica Bronckhorst

Jessica Bronckhorst ist eine der Antagonistinnen der 14. Staffel.

Sie kam nach Bichlheim, um mit einem dunklen Kapitel ihres Lebens abzuschließen, denn sie ist die Frau, die damals beim Tankstellenüberfall von Viktor Saalfeld und Oliver Müller von letzterem angeschossen worden war. Sie litt seither unter chronischen Schmerzen, da die Kugel sie ausgerechnet in die Wirbelsäule getroffen hatte, konnte jedoch erfolgreich operiert werden.

Als sie am Fürstenhof ankam, wollte sich Viktor mit ihr aussöhnen, doch das stellte sich als schwieriger heraus, als erwartet. Kurze Zeit später, begann sie jedoch mehr für ihn zu empfinden.

Da Viktor schon damals in Alicia Lindbergh, die damalige Ehefrau seines Vaters Christoph Saalfeld, verliebt war, schloss Jessica einen Deal mit Christoph. Jessica sollte sich an Viktor ranmachen, sodass dieser Alicia in Ruhe ließ.

Am Fürstenhof begann Jessica im Beauty Salon von Miss X. eine Ausbildung unter der Aufsicht von Xenia Saalfeld, bis sie jedoch ihre Abschlussprüfung in Folge 3066 aufgrund eines Blackouts nicht bestanden hat. Kurze Zeit später kam ihre Tochter Luna Bronckhorst zur Welt, welche jedoch aufgrund einer postpartalen Depression von Jessica abgelehnt und von Annabelle Sullivan in die Babyklappe gebracht wird - doch auf dem Weg in die Klinik passiert etwas unvorhergesehenes.

Isabell Ege spielt Jessica Bronckhorst. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 2817 (24.11.2017).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Komplizen

Feinde

Arbeit

Wohnorte

Kriminalität

Sonstiges

Geschichte

Vorgeschichte

Jessica arbeitet als Tankstellenverkäuferin und wird bei einem Überfall von Oliver Müller angeschossen.

Staffel 14

Folge 2817

Jessica kommt an den Fürstenhof, wo sie auf Viktor Saalfeld trifft

Jessica kommt in Folge 2817 an den Fürstenhof, wo sich Viktor Saalfeld mit ihr aussöhnen möchte. Denn er war der Komplize von Oliver, der Jessica beim Tankstellenüberfall in den Rücken schoss. Seitdem leidet sie unter chronischen Schmerzen. Jessica nimmt schließlich seine Entschuldigung an und wird bald darauf an der Wirbelsäule operiert. Sie zieht. daraufhin bei Tina Kessler und Romy Ehrlinger ein. Sie bemerkt, dass der Profirennfahrer Paul Lindbergh ein Auge auf sie geworfen hat, doch sie macht ihm klar, dass sie nichts von ihm will. Trotzdem landet sie mit ihm im Bett, was Romy sehr eifersüchtig macht. Doch später fängt sie an mehr für Viktor zu empfinden. Die beiden werden daraufhin ein Paar. Dabei feindet sich Jessica mit Alicia Lindbergh, der damaligen Stiefmutter von Viktor, an. Sie wird auch von Viktors Vater Christoph Saalfeld dazu beauftragt sich an Viktor ranzumachen und nicht zulassen, dass er in Alicias Nähe kommt, da dieser in sie verliebt ist. Anfangs arbeitet Jessica als Zimmermädchen am Fürstenhof, doch später wird sie zur Auszubildenden in Xenia Saalfelds Beauty-Salon, der Marke Miss X..

Folge 2931

Jessica erfährt, dass sie schwanger ist

In Folge 2906 trennt sich Viktor Saalfeld von ihr, weil seine Gefühle für sie nicht mehr stark genug sind. Daraufhin hat sie einen weiteren One-Night-Stand mit Paul. In Folge 2934 erfährt sie, dass sie von Paul schwanger ist. Zuerst will sie das Kind abtreiben, doch dann will sie mithilfe des Kindes Viktor zurückgewinnen und spielt ihn deshalb vor, dass er der Vater wäre. Daraufhin zieht sie bei den Sonnbichlers ein.

Nachdem Alicia und Viktor durch die in Christophs Uhr plazierte Wanze mitbekommen, dass dieser für die Verunreinigung der Quelle der Brauerei Burger Bräu verantwortlich war, verkauft Alicia die ,,Goldene Sonne“ und lässt den Sonnbichlers anonym den Erlös von 400.000 Euro zukommen. Zufällig findet Jessica das leichtsinnig im Briefkasten versteckte Geld und behält es für sich. Mit ihrem neuen Vermögen kauft sie sich dann Andre Konopkas Anteile an Burger Bräu und entwirft schon bald das Konzept für Bichlheimer Alkoholfrei.

Durch ein zufälliges Gespräch zwischen Jessica und Dr. Michael Niederbühl, erfährt Paul schließlich, dass er der Vater ist.

Staffel 15

Jessica gesteht Paul danach die Wahrheit und findet Gefallen an diesem. Sie versucht Romy und ihn auseinander zu bringen. Beispielsweise vergiftet sie Romys Eis mit Salmonellen und behauptet vor Paul, dass sie ihr gemeinsames Kind umbringen will.

Folge 3066

Bei Jessica setzen im Wald die Wehen ein.

In Folge 3066 will sie ihre Abschlussprüfung machen, doch durch ihre Nervosität besteht sie diese nicht. Daraufhin setzen bei ihr die Wehen im Wald ein. Als sie um Hilfe schreit, läuft ihr Annabelle Sullivan über den Weg, welche ihr hilft. Die beiden lernen sich besser kennen und duzen sich. In einer Scheune wird Luna geboren. Doch die junge Mutter Jessica leidet an einer postpartalen Depression und möchte das Kind nicht behalten. Daraufhin schmieden Annabelle und Jessica einen radikalen Plan. Annabelle wird die kleine Luna ein der Klinik in der Babyklappe abgeben und dann mit Jessica verreisen, die vorgibt immer noch schwanger zu sein und später Paul vorgaukeln, Luna sei totgeboren. - Doch es kommt anders: Annabelle muss sich mit Luna auf dem Weg in die Klinik vor Michael und Natascha verstecken. Da Luna zu weinen anfängt, legt sie die Kleine ab und verbirgt sich. Michael und Natascha finden das Baby und bringen es in die Klinik. Annabelle verschweigt Jessica diese "Abweichung" ihres Plans. Michael und Natascha adoptieren Luna und geben ihr den Namen Felicitas.

Als Paul schließlich durch Natascha und Michael dahinter kommt, ist er zu tiefst enttäuscht von Jessica und verweigert dieser auch das Sorgerecht. Jessica spinnt daraufhin weitere Intrigen gegen Paul und Romy und versucht alles zu tun, um Luna in ihrer Nähe zu haben. Als sie erfährt, dass der Angestellte Bela Moser in Romy verliebt ist, versucht sie die Beziehung von Romy und Paul zu zerstören. Sie bekommt durch André Wind vom sogenannten Liebestrunk der Ludovica, den sie später aus der Wohnung stiehlt. Sie will erreichen, dass Paul Romy und Bela in flagranti erwischt. Sie backt laktosefreie Muffins für Romy und Bela und präpariert einen Muffin mit dem Liebesschnaps. Jedoch vermischen sich die Muffins durch ein Missgeschick von Fabien, sodass ausgerechnet Jessica den mit dem Liebesschnaps präparierten Muffin isst und über Bela herfällt.

Romy und Paul kommen durch Bela hinter Jessicas Spielchen und Paul verbietet Jessica Luna zu sehen. Jedoch redet Romy ihm später ins Gewissen, sodass dieser seine Meinung ändert.

Jessica verliebt sich in Henry Achleitner und versucht sich an diesen heran zu machen. Jessica wird sehr eifersüchtig als sie erfährt dass sich Henry und seine alte Schulfreundin Franzi Krummbiegl treffen. Franzi gibt Jessica eine Flasche Apfelsaft für Henry, in welchen Jessica eine Übermenge Salz reinstreut.

Als sich Henry und Jessica zu einem Ausflug treffen spielt Jessica während des Treffens vor, dass sie sich den Knöchel umgeknickt hat und nicht mehr laufen kann. Henry trägt Jessica anschließend nach Hause. Als Henry später Jessica beim Putzen beobachtet verliebt er sich in sie. Als er sich mit Jessica zu einem Date treffen möchte, muss Jessica absagen, da Paul in seiner Trauer um Romy zum Alkohol gegriffen hat und sie bittet auf Luna aufzupassen. Vor Henry behauptet Jessica jedoch, dass Luna krank ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.