FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Jeannine Gaspár (*1992 in Bielefeld, Deutschland) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Jeannine Gaspár absolvierte ihr Schauspielstudium von 2011 bis 2015 an der Theaterakademie Vorpommern. Anschliessend besuchte sie das Camera Actors Studio am Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe in Berlin. 2019 bildete sie sich ausserdem bei Bettina Lohmeyer in der Susan Batson Technik weiter. Ausserdem nahm sie an Workshops in den Bereichen Stunt, Bühnenkampf, Pantomime und Commedia dell'arte teil.

Ab Ende April 2020 ist sie als Fitnesstrainerin und begeisterte Degenfechterin Vanessa Sonnbichler in Sturm der Liebe zu sehen.

Filmografie

  • 2019: NACHTSCHWESTERN (RTL Serie), Produktion: UFA SERIAL DRAMA, Regie Tina Krivitz
  • 2018: Memórias (Abschlussfilm), Produktion: Hochschule Offenburg, Regie: Luis Arellano Gomes
  • 2017: Doctor's Date (HR), Produktion: ISFF, Regie: Axel de Roche
  • 2017: Zwölfte Woche (HR), Produktion: ISFF, Regie: Axel de Roche
  • 2016: Immer sachte mit den jungen Pferden (HR), Produktion: ISFF, Regie: Axel de Roche
  • 2015: Totschweigen (HR), Produktion: HFF Potsdam, Regie: Jörg Sascha Gahr
  • 2015: Der alte Kompass (HR), Produktion: HFF Potsdam, Regie: Jörg Sascha Gahr
  • 2013: Zeitreise - Die Schillerklasse (Doku), Produktion: NDR - Norddeutscher Rundfunk, Regie: Ricarda Zunk

Theater

  • 2019: Berliner Kriminaltheater, Im Name der Rose; Mädchen, Regie: Wolfgang Rumpf
  • 2019: Berliner Kriminaltheater, Inspektor Campbells letzter Fall; Jennifer, Regie: Wolfgang Rumpf; Matti Wien
  • 2018: Berliner Kriminaltheater, Passagier 23; Lisa Stiller, Regie: Thomas Wingrich
  • 2017: Neues Theater Hannover, Charleys Tante; Kitty Verdun, Regie: Oliver Geilhardt
  • 2017: Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig, Drei Mann in einem Boot; Lilly Graves, Regie: Jan Bodinus
  • 2016: Volkstheater Rostock / Bühne 602, König Drosselbart; Prinzessin, Regie: Christoph Gottschalch
  • 2016: Landestheater Neustrelitz/ Neubrandenburg, Antigone; Ismene, Regie: Isolde Wabra
  • 2015: Vorpommersche Landesbühne, Blind, aber Flügel - Ein Sommernachtstraum; Hermia, Regie: Marco Bahr
  • 2015: Landesstheater Neustrelitz/ Neubrandenburg, Roter Hahn im Biberpelz; Mitteldorf, Ede, Schulze, Regie: Andreas Flick
  • 2015: Vorpommersche Landesbühne, Shoot /Get Treasure/ Repeat - freedom and democracy; Troerin, Muslimin, Regie: Herbert Olschok
  • 2014: Vorpommersche Landesbühne, Aladin und die Wunderlampe; Yasmin, Regie: Ralph Hüttig
  • 2014: Landestheater Neustrelitz/ Schauspielhaus Neubrandenburg, Die Nervensäge; Violet, Polizistin, Regie: Oliver Trautwein
  • 2014: Akademie der Künste Berlin, Tod eines Jägers; Valerie, Regie: Lutz Blochberger
  • 2014: Vorpommersche Landesbühne, Die Drei Musketiere; Königin Anna, Regie: Martin Schneider
  • 2013: Vorpommersche Landesbühne, Furcht und Elend des Dritten Reiches; Die Frau, Mutter, Witwe; Regie: Peter Ibrik
  • 2012: Vorpommersche Landesbühne, Die Schatzinsel; Mary, Regie: Juliane Botsch
  • 2010: Theater Bielefeld, Kleiner Mann, was nun?; Emma Mörschel, Regie: Martina Breinlinger
  • 2009: Theater Bielefeld, Platonow; Sascha, Regie: Martina Breinlinger

Audio

  • 2019: Kulturprogramm Berlin (Hörspiel), Schwestern; Barbara, Regie: Urs Remond

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.