FANDOM


Miriam Krause-1

Helen Marinelli

„Das Kind. [...] Es ist in deinem Bauch, aber es gehört mir und ich will es wiederhaben.“
— Helen zu der von ihr entführten Laura Saalfeld (Quelle)

Helen Marinelli ist eine der Antagonistinnen der 1. Staffel.

Sie machte Laura und Alexander Saalfeld sowie Gregor Bergmeister das Leben zur Hölle. Sie litt an einer psychischen Krankheit und saß deshalb einige Jahre in der geschlossenen Psychiatrie. Seit ihrer Entlassung in der 5. Staffel führt sie wieder ein normales Leben.

Helen ist eine Freundin von Gregor Bergmeister und erschien ein paar Tage nach ihm am Fürstenhof. Sie übernahm die Stelle der Masseurin im Wellness-Bereich am Fürstenhof.

Später versuchte sie immer wieder, Gregor für sich zu gewinnen, indem sie ihm ein Trauma vom Tod von Christian Deville vorspielte. Ihre Schwester Sophia Deville hatte ihn damals in Notwehr erstochen, woraufhin Sophia ins Koma fiel und nie wieder aufwachte. Gregor Bergmeister und Helen versteckten daraufhin die Leiche von Christian, da alles so aus sah, als hätte Gregor ihn umgebracht.

Helen entführt Laura - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Helen entführt Laura - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Sie galt als verrückt und psychisch labil, da sie zum einen Gregor mehrmals drohte, der Polizei zu sagen, er hätte Christian umgebracht und zum anderen entführte sie Laura, weil sie glaubte, Laura habe ihr während der Schwangerschaft das verlorene Kind gestohlen, da sie zur gleichen Zeit schwanger wurde.

Miriam Krause spielte Helen Marinelli.

Auftritte

Folge 0938

Helens Rückkehr in Staffel 5

„Erinnern Sie sich nicht mehr an mich, Herr Sonnbichler?“
— Helen zu Alfons Sonnbichler (Quelle)

Folgen

Beziehungen

Verwandte

Freunde

Bekannte

Liebschaften

Feinde

Kriminalität

„Ich hol' dich ab … aber nicht zu deiner Hochzeit!“
— Helen betäubt Laura Saalfeld mit Äther (Quelle)

Mordversuche

Entführungen

Sonstiges

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.