FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Folge 3093-3

George of Somerset porträtiert von Johann Achleitner

Folge 3091-2

George of Somerset zusammen mit Dora

In Folge 3071 entrümpeln Denise Saalfeld und Joshua Winter das Kutscherhaus des Gestüts, das Teil des Reiterhotels werden soll. Dabei finden sie ein altes Gemälde. Denise macht sich mit Enthusiasmus daran, den Staub der Jahrzehnte in vorsichtiger Kleinarbeit zu entfernen und bringt dabei das Portrait eines Offiziers zum Vorschein, der Joshua verblüffend ähnlich sieht. In Folge 3086 kann Denise ihn anhand seiner Orden identifizieren. Es handelt sich dabei um Duke George of Somerset, geboren 1852 in Canterbury.

Denise stößt außerdem auf den aufbewahrten Briefwechsel zwischen ihm und seiner heimlichen Liebe Dora. Sie stammte aus einer verarmten deutschen Adelsfamilie und wurde zu Verwandten nach England geschickt um reich zu heiraten.

Da Queen Victoria George aber die Heirat mit der Britin Agatha befahl, fand beider Beziehung ein trauriges Ende. Dies schliesst Denise nach Lektüre des Briefwechsels. Auf der Suche nach der zweiten Porträthälfte, findet sie heraus, dass es vom Maler Johann Achleitner angefertigt worden ist. Sie bekommt Briefe des Malers an seinen Bruder aus der Entstehungszeit des Bildes in die Hand. Da Achleitners Bruder erst nach Ende des Briefwechsels von George und Dora "vom englischen Adligen und seiner deutschen Verlobten" schreibt, kommt Denise zur Erkenntnis, dass George doch Dora geheiratet hat. Begeistert berichtet sie Joshua in Folge 3128 davon.

Julian Schneider spielt George of Somerset in Denise Saalfelds Vorstellungen. Außerdem entspricht Georges Aussehen auf besagtem Gemälde dem von Julian Schneider.

Beziehungen

Liebschaften

  • Dora †, große Liebe und Ehefrau

Bekannte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.