FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Folge 0838-2

Als sich André mit seinem ehemaligen Zellenkumpanen Stiller heftig um Geld streitet, werden sie von Alfons beobachtet.

Am "Fürstenhof" taucht ein gewisser Pfarrer Sorge auf, der Werner Saalfeld entgegen des Beichtgeheimnisses etwas Wichtiges berichten muss. Er behauptet, ihm habe jemand gebeichtet Zeuge eines Mordes gewesen zu sein - Barbara von Heidenberg sei die Mörderin gewesen. Der Zeuge sei bisher nicht zur Polizei gegangen aber er, der Pfarrer, könne trotz Beichtgeheimnis nicht anders als Werner zu warnen.

Werner will dem Pfarrer erst glauben, wenn er den Zeugen, der gebeichtet hat selbst getroffen hat. Und er tut gut daran zu zweifeln, denn Pfarrer Sorge heisst in Wirklichkeit Frank Stiller und ist ein ehemaliger Zellengenosse von André Konopka, der mit dieser Scharade seinen Bruder zu warnen versucht.

Thomas Kautenburger spielte Frank Stiller/Pfarrer sorge in den Folgen 836 bis 839.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.