FANDOM


Handlung

Sandra hilft Simon bei den Vorbereitungen für die anstehende Jubiläumsfeier. Während sich die beiden anfreunden, fühlt sich Lukas zunehmend aus Sandras Leben ausgeschlossen. Seinen Unmut bekommt Rosalie zu spüren: Als Lukas ihre Avancen bei einem Essen stoisch abblockt, brechen sich ihre aufgestauten Gefühle Bahn, und zwischen beiden kommt es zu einem spannungsgeladenen Moment. Aus Streit wird Ausgelassenheit und später Leidenschaft – sie landen im Bett. Sandra ist durch Simons Rat nachdenklich geworden und erwägt, Lukas doch noch eine Chance zu geben. Doch dann sieht sie etwas Erschreckendes.

Nach anfänglichem Zögern verschweigt Nils Tanja, dass das verräterische Aftershave von Michael stammt. Während Katja Nils eindringlich rät, Tanja die Wahrheit vorzuenthalten, berichtet Tanja Michael arglos von dem Vorfall mit dem Duft. Michael ist ertappt und ahnt nun, dass Nils Bescheid weiß.

Werner tut Andrés Idee, sich Cosima amourös anzunähern, zunächst als absurd ab. Doch als Cosima abends einsam auf der Terrasse sitzt, bringt André Werner dazu, unverbindlich einen Versuchsballon zu starten.

Da Hendrik nicht auf Dauer Harrys Gast sein möchte, beschließen er und Marie sich eine eigene Wohnung zu suchen. Als Marie ihren Eltern ankündigt, demnächst auszuziehen, sind Alfons und Hildegard zwar nicht begeistert, aber sichern Marie ihre Unterstützung zu.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Sandra Ostermeyer Sarah Stork
Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Simon Konopka René Oltmanns
André Konopka Joachim Lätsch
Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
Rosalie Engel Natalie Alison
Nils Heinemann Florian Stadler
Ben Sponheim Johannes Hauer
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
Marie Sonnbichler Annabelle Leip
Katja Heinemann Eva-Maria May
Wassily Smyslow Florian Wagner

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Björn Firnrohr
Monika Muschler
Regie: Samira Radsi
Dieter Laske
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.