Fandom


Handlung

Werner ist alles andere als begeistert, als er bei seiner Rückkehr Sylvia am "Fürstenhof" sieht - trotz seiner Aufforderung zu verschwinden. Er verlangt sogar von Evelyn, Sylvia als Krankenschwester zu feuern. Obwohl sich Evelyn davon nicht beeindrucken lässt, nimmt es Sylvia ziemlich mit, dass Werner so hart gegen sie vorgeht. Sie überlegt sogar, mit Ben den "Fürstenhof" zu verlassen. Als Werner allerdings erfährt, dass Sylvia versucht hat, sich das Leben zu nehmen, merkt er, wie sehr er ihr Unrecht tut.

Nils gibt zwar alles, um Marie davon zu überzeugen, dass er nur sie und nicht Sonja liebt. Doch sie hält ihn enttäuscht auf Abstand. Sonja indes bucht Nils heimlich als Fitnesstrainer und setzt ihre weiblichen Reize ein, um ihn zu verführen.

Felix und Simon sind perplex, als sie von Viktorias Reiseplänen erfahren, doch sie können Viktoria nicht gegen ihren Willen am "Fürstenhof" halten. Simon wirft Fred daraufhin vor, dass er in Viktoria verliebt ist und sie deshalb mit allen Mitteln an sich binden will. Und tatsächlich: Kurze Zeit später gesteht Fred, dass er sich in Viktoria verguckt hat. Viktoria ist baff und beschließt, am "Fürstenhof" zu bleiben.

Ben und Emma werden von Felix beauftragt, den Weinkeller aufzuräumen. Dabei merkt Ben zum ersten Mal, wie hübsch Emma ist.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Emma Strobl Ivanka Brekalo
Felix Saalfeld Martin Gruber
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Simon Konopka René Oltmanns
André Konopka Joachim Lätsch
Evelyn Konopka Heike Trinker
Sylvia Wielander Nicola Tiggeler
Rosalie Engel Natalie Alison
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Ben Sponheim Johannes Hauer
Marie Sonnbichler Annabelle Leip
Fred Neumann Daniel Schäfer
Nils Heinemann Florian Stadler
Xaver Steindle Jan van Weyde
Sonja Felder Verena Zimmermann

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Oliver Philipp
Günter Overmann
Regie: Volker Schwab
Marc Tiedke
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.