Fandom


Handlung

Emma beteuert, für den Fleck nicht verantwortlich zu sein. Werner bekommt von der Sache Wind und stellt Emma zur Rede. Da diese unangemessen aufbrausend reagiert, weil sie zu Unrecht beschuldigt wird, mahnt Werner sie ab. Wütend erzählt Felix Rosalie die Geschichte, die darauf recht merkwürdig reagiert. Marie bekommt das mit und hat einen Verdacht: Sie hält Rosalie vor, den Fleck absichtlich in das Dirndl gemacht zu haben. Diese streitet das natürlich ab, verplappert sich aber - was auch Felix mitkriegt.

Paul kann den Beweis nicht liefern, dass Sylvia noch am Leben ist, woraufhin André ein neues Ultimatum stellt: Er gibt Paul weitere 24 Stunden Zeit, dann will er 100.000 Euro für sein Schweigen. Er weiht den verärgerten Ben ein und bittet ihn, heimlich die Geldübergabe mitzufilmen. Dazu kommt es allerdings nicht, da Paul seinerseits André unter Druck setzt und ihm einen verlockenden Vorschlag macht.

Viktoria, die noch immer im Glauben ist, die Chemotherapie hätte angeschlagen, gibt sich tapfer. Ihre positive Einstellung wird aber auf eine harte Probe gestellt, als sie ein dickes Büschel ihrer Haare in Händen hält.

Während sich Alfons und Hildegard nach dem misslungenen Abendessen mit Xaver und Karla wieder versöhnen, wird Xaver alles zu viel: Ihm steht nun auch ein Treffen mit Karlas Eltern bevor. Er schreibt Karla einen offenbarenden Abschiedsbrief und will abhauen - doch Alfons hält Xaver auf.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Emma Strobl Ivanka Brekalo
Felix Saalfeld Martin Gruber
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Simon Konopka René Oltmanns
André Konopka Joachim Lätsch
Evelyn Konopka Heike Trinker
Sylvia Wielander Nicola Tiggeler
Rosalie Engel Natalie Alison
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Ben Sponheim Johannes Hauer
Paul Wielander Horst Janson
Karla Müller Vanessa Jung
Marie Sonnbichler Annabelle Leip
Nils Heinemann Florian Stadler
Xaver Steindle Jan van Weyde

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Sophie Grüner
Gabriele Kosack
Regie: Siegi Jonas
Stefan Jonas
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.