Fandom


Handlung

Rosalie bekommt einen Brief vom Finanzamt: Sie muss 10.000 Euro zahlen, da Linder sie anonym wegen schwarz getätigter Geschäfte angezeigt hat. Emma sorgt sich um ihre Schwester und will ihr einen Job verschaffen. Da trifft es sich gut, dass gerade der reiche Immobilienmakler Tilkowski im "Fürstenhof" logiert. Doch Rosalie hat schon selbst Bekanntschaft mit dem Mann gemacht und lässt sich auf ein unmoralisches Geschäft ein.

Sylvia will sich Felix' haltlose Unterstellungen nicht länger anhören und die Polizei informieren. Felix verhindert das aber und wird ihr gegenüber handgreiflich. Alfons, der eigentlich mit Felix unter einer Decke steckt, geht dazwischen und erklärt der völlig verängstigten Sylvia, was Barbara Felix einst angetan hat. Diese lässt daraufhin von einer Anzeige ab. Allerdings ist Werner - der inzwischen durch die Detektei erfährt, dass Sylvia Wielanders Identität in Augsburg nachweisbar ist - gar nicht gut auf Felix' Verhalten zu sprechen und verlangt eine Gegenleistung: Felix soll André als Koch akzeptieren.

Marie ist schwer getroffen, dass sich Simon anscheinend nicht für sie interessiert. Sie klagt Viktoria ihr Leid und gibt zu, dass Viktoria mit ihrer Warnung vor Simon wohl Recht hatte. Zwischen den beiden Frauen bahnt sich eine Freundschaft an.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Emma Strobl Ivanka Brekalo
Felix Tarrasch Martin Gruber
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Simon Konopka René Oltmanns
André Konopka Joachim Lätsch
Evelyn Konopka Heike Trinker
Sylvia Wielander Nicola Tiggeler
Rosalie Engel Natalie Alison
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Cordula van Dering Christiane Blumhoff
Ben Sponheim Johannes Hauer
Marie Sonnbichler Annabelle Leip
Herbert Tilkowski Matthias Friedrich

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Sibylle Wenzel
Caroline Draber
Regie: Dietmar Gassner
Samira Radsi
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.