Fandom


Handlung

André glaubt, dass Werner ihn mit der Aufnahme hinter Gitter bringen will, doch Werner geht es vielmehr darum, dass Simon endlich die Wahrheit über seinen Vater erfährt. In die Enge getrieben, versucht André, Simon seine Taten zu beichten, schafft es aber nicht und will stattdessen die Aufnahmen löschen. Das kann Werner allerdings verhindern, und so streicht André die Segel: Er kann Simon nicht reinen Wein einschenken und möchte nicht mitansehen, wie Werner Andrés Vater-Sohn-Beziehung zerstört. Er packt die Koffer und will verschwinden. Evelyn kann ihn allerdings noch wachrütteln und dazu bewegen, Simon einen offenbarenden Brief zu schreiben. Werner findet den Entwurf und erkennt, wie sehr es André quält, Simon die Wahrheit sagen zu wollen.

Marie schafft es, Emma zum Bleiben zu bewegen. Auch Rosalie gibt sich ihrer kleinen Schwester gegenüber herzensgut und verständnisvoll. Um sich von ihrem Schmerz abzulenken, näht Emma Maries Dirndlschürze um und beginnt dabei so richtig aufzuleben. Und Marie ist begeistert vom Resultat. Derweil gibt Rosalie Felix' Werben nach und die beiden landen im Bett.

Evelyn ist zwar von der Praxis in Franken begeistert, entscheidet sich aber doch für den "Fürstenhof", um ihren Sohn nicht ein zweites Mal zu verlassen. Sie verlangt nun von Rosalie den Vorschuss zurück. Als Felix von Rosalies finanziellen Schwierigkeiten erfährt, sie sich aber vorgeblich nicht helfen lassen will, regelt er das Problem auf eigene Faust - was Rosalie zufrieden zur Kenntnis nimmt.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Emma Strobl Ivanka Brekalo
Felix Saalfeld Martin Gruber
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Simon Konopka René Oltmanns
André Konopka Joachim Lätsch
Evelyn Konopka Heike Trinker
Rosalie Engel Natalie Alison
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Ben Sponheim Johannes Hauer
Marie Sonnbichler Annabelle Leip

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Richard Mackenrodt
Günter Overmann
Regie: Gunter Friedrich
Carsten Meyer-Grohbrügge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.