Fandom


Handlung

Leonie ist glücklich über Gregors Liebesgeständnis, wird aber gleichzeitig von einem schlechten Gewissen Samia gegenüber geplagt. Gregor indes genießt seine neue Liebe, denn Samia scheint in seinen Augen die Trennung gut verkraftet zu haben. Außerdem erhofft er sich, dass er durch Leonie nun ein für alle Mal Laura vergessen kann.

Simon lassen Fionas Drohungen kalt. Stattdessen nähert er sich weiter Viktoria. Da Fiona merkt, dass sie bei Simon auf Granit beißt, versucht sie ihre Spielchen bei ihrer Rivalin Viktoria. Als sie mitbekommt, dass Viktoria kurzfristig eine Kongressbuchung annimmt, organisiert sie zeitgleich ein Weinseminar, das Simon halten soll. Dadurch wäre das Hotel aber überbucht. Wie von Fiona hinterlistig geplant, platzt Viktorias Buchung, weil sich Werner für das Seminar seines Neffen Simon entscheidet.

Roberts riskantes Ausbüxen aus der Klinik scheint sich gelohnt zu haben. Miriam fährt tatsächlich nach Paris und trifft sich mit dem bekannten Parfumeur, der von ihrem Duft vollkommen begeistert ist. Pachmeyer ist auf der Suche nach der Frau fürs Leben. Sein erstes Date wird allerdings ein schlimmer Reinfall. Hildegard bekommt das Desaster mit und erklärt Pachmeyer, was er bei dem Treffen falsch gemacht hat. Gerade, als er sich für ihre Worte bedanken will, bemerkt er Tanja - und flirtet sie heftig an.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Miriam Tarrasch Inez Bjørg David
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
Gregor Bergmeister Christof Arnold
Fiona Marquardt Caroline Beil
Felix Tarrasch Martin Gruber
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Simon Konopka René Oltmanns
Berta Meyer Marianne Rappenglück
Samia Gruber Dominique Siassia
Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
Vera Obote Isabelle von Siebenthal
Leonie Preisinger Anna Angelina Wolfers
Johann Gruber Michael Zittel

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Malte Otten
Claudia Leins
Brigitte Drodtloff
Regie: Siegi Jonas
Carsten Meyer-Grohbrügge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.