Simone Heher als Katharina Klinker-Emden

Handlung

Laura ist verzweifelt: Nachdem Alexander herausgefunden hat, dass sie ihre Arbeitszeugnisse gefälscht hat, hält er sie für eine Betrügerin. Auch in der Küche wachsen ihr die Probleme über den Kopf. Schließlich bittet sie Alexander zu einer Aussprache. Alles scheint sich zum Guten zu wenden. Doch dann betritt Katharina Klinker-Emden das Hotel, Alexanders angehende Verlobte. Von ihr hat Laura nichts gewusst.

Cora hat eine Idee, von der sie Werner Saalfeld schnell überzeugen kann: Die beiden wollen das Saalfeldsche Unternehmen sowie die Klinker-Emden-Hotelkette zusammenführen. Nach der Fusion soll Alexander, der mit der Hochzeit mit Katharina Klinker-Emden den Geschäfts-Grundstein legt, die gesamte Hotel-Gruppe leiten. Werners Frau Charlotte ist von diesem Plan wenig begeistert: Soll sie die Unabhängigkeit ihres geliebten Hotels aufgeben?

Robert fühlt sich von seiner Familie vernachlässigt und bevormundet. Zunächst muss er Laura trotz ihrer gefälschten Papiere als Küchenhilfe einstellen. Nun glaubt er, von Alexander und Werner bei der Frage einer möglichen Fusion übergangen worden zu sein. Während der Rest der Familie Saalfeld über die Geschäfte spricht, geht Robert aus Trotz mit Marie ins Kino.

Hintergrund

Ehrlich und herzensgut: Katharina Klinker-Emden, Alexanders Verlobte trifft am Fürstenhof ein.

Playlist

Titel Interpret
Stay Curly
Love don't cost a Thing Jennifer Lopez
Things Nancy Sinatra & Dean Martin
Sway Perez Prado feat. R. Clooney
My fathers eyes Eric Clapton

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Laura Mahler Henriette Richter-Röhl
Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Mike Dreschke Florian Böhm
Alexander Saalfeld Gregory B. Waldis
Cora Franke Claudia Wenzel
Marie Sonnbichler Isabella Jantz
Katharina Klinker-Emden Simone Heher

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Günter Overmann
Gabriele Kosack
Ralf Pingel
Regie: Markus Schmidt-Märkl
Klaus Witting
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.