Fandom


Handlung

Felix ist wie im Wahn und nimmt Roberts Bedingungen an, sich im Falle des Verlierens von Miriam zu trennen. Doch Felix gewinnt. Erst am nächsten Tag erkennt Felix, dass er zu weit gegangen ist. Er versucht Robert mit einem Anteil abzuspeisen, wenn dieser Stillschweigen bewahrt. Die beiden wollen möglichst nichts mehr miteinander zu tun haben, weswegen Felix Robert das Café mit dem Spielgewinn abkauft.

Derweil erfährt Viktoria von Robert die Hintergründe des nächtlichen Spiels. Viktoria ist außer sich. Sie will Felix mit dessen Irrsinn konfrontieren, doch trifft überraschenderweise auf jemand ganz anderen.

Hildegard fordert Nora auf, den Fürstenhof zu verlassen. Als Werner davon erfährt, nimmt er die Sache in die Hand. Er überzeugt Nora, sich selbst anzuzeigen und macht Hildegard klar, dass Nora Geschäftsführerin bleiben wird. Nora bemüht sich derweil um eine Versöhnung…

Samia bekommt schmerzlich zu spüren, dass Deutschland nicht ihre Heimat ist, als einer von Gregors Patienten nicht von ihr angefasst werden will.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Miriam Tarrasch Inez Bjørg David
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
Yordan Zerwenkow Arthur Galiandin
Felix Tarrasch Martin Gruber
Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
Nora Dammann Mirja Mahir
Samia Obote Dominique Siassia
Xaver Steindle Jan van Weyde

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Oliver Pankutz
Gisa Pauly
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge
Dieter Schlotterbeck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.