Sturm der Liebe Wiki
Advertisement
Sturm der Liebe Wiki

Fremdflirten

Werner eröffnet Lia, dass er seine Vaterschaft offiziell anerkennen möchte und zeigt ihr im Zuge dessen Fotos von ihren Geschwistern, Neffen und Nichten. Dadurch hebt sich Lias Stimmung ein bisschen. Später begegnet sie Robert und Ariane gemeinsam in der Lobby. Als Ariane dabei eine unbedachte Bemerkung macht, wächst in Lia eine schlimme Befürchtung…

Maja erzählt Florian, dass sie auf der Hochzeit bemerkt hat, wie vertraut ihre Eltern miteinander umgehen. Daraufhin spricht sie Cornelius direkt darauf an, doch dieser gesteht ihr, dass er seiner neuen Beziehung in England eine Chance geben will und mittlerweile über Selina hinweg ist. Diese hat in der Zwischenzeit das fertige Manuskript von Cornelius‘ Biographie gelesen und ist sehr berührt von seinen emotionalen Schilderungen.

Max lässt sich auf den Flirt mit Elsa ein und landet kurze Zeit später mit ihr im Bett. Am nächsten Morgen wird ihm sofort bewusst, dass er einen großen Fehler begangen hat. Michael gegenüber beteuert Max, wie sehr er Vanessa liebt und dass sie auf keinen Fall von der Sache erfahren darf. Elsa hingegen will ihn erneut treffen und flirtet offensiv mit Max. Dabei ahnen die beiden nicht, dass sie beobachtet werden…

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Maja Vogt Christina Arends
Florian Vogt Arne Löber
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Ariane Kalenberg Viola Wedekind
André Konopka Joachim Lätsch
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Rosalie Engel Natalie Alison
Selina von Thalheim Katja Rosin
Cornelia Holle Deborah Müller
Erik Vogt Sven Waasner
Maximilian Richter Stefan Hartmann
Shirin Ceylan Merve Çakir
Gerry Richter Johannes Huth
Constanze von Thalheim Sophia Schiller
Josie Klee Lena Conzendorf
Paul Lindbergh Sandro Kirtzel
Cornelius von Thalheim Christoph Mory
Elsa Reinhardt Anna Ewelina

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Martina Lis
Oliver Pankutz
Regie: Udo Müller
Felix Bärwald
Advertisement