Handlung

Ariane realisiert, wie sehr es Erik zusetzt, sie leiden zu sehen, und fasst daher einen Entschluss. Sie stiehlt heimlich Schlaftabletten aus Michaels Praxis und verfasst einen Abschiedsbrief an Erik sowie ihr Testament. Als Erik und Selina von Michael erfahren, dass Ariane womöglich Schlaftabletten entwendet hat, scheint es bereits zu spät zu sein.

Cornelius fühlt sich von Selina verraten und feiert schicksalsergeben seinen Geburtstag als Lars, was Florian und Maja irritiert. Nach einem Gespräch mit Maja ändert er jedoch seine Meinung und fragt Florian, ob er noch bereit wäre, gegen Erik auszusagen.

Als Maja von Shirin die Wahrheit wissen will, gibt diese zu, Gefühle für Florian zu haben. Sie schwört, dass sie niemals etwas mit ihm anfangen würde, aber Maja glaubt ihr nicht. Erst nachdem Cornelius sie dazu gebracht hat, ihre Haltung gegenüber Shirin zu überdenken, kommt es zu einer schalen Versöhnung zwischen den Freundinnen.

Alfons und Werner stellen fest, dass sie beide Fans von Marita Maricelli sind, und bereiten sich darauf vor, sie zu beeindrucken. Alfons will mit einem Erinnerungsstück glänzen, auf das Werner ein bisschen neidisch ist. Trotzdem hat er gute Gründe, sich Alfons überlegen zu fühlen.​​​​​​​

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.