Handlung

Gerade als Ariane und Erik ihren Triumph feiern wollen, geht es Ariane so schlecht, dass sie in Eriks Armen einschläft. Sie träumt von ihrem eigenen Tod und beschließt daraufhin, selbst zu bestimmen, wann sie ihrem Leben ein Ende setzt. Dabei soll Erik ihr helfen.

Cornelius ist am Boden zerstört, da er schon wieder um die Chance gebracht wurde, seine Unschuld zu beweisen. Maja und Selina versuchen, ihn aufzubauen. Nachdem Selina Rat bei Christoph gesucht hat, macht dieser Cornelius ein verlockendes Angebot.

Cornelia ist froh, dass Benni am „Fürstenhof“ bleibt, auch wenn er noch immer nicht an einer Aussöhnung interessiert ist. Als sie Hildegard ihren Kummer klagt und sich sogar etwas eifersüchtig darüber zeigt, dass Benni sich mittlerweile mit Robert gut versteht, findet Hildegard tröstende Worte für sie.

Durch Michael und Alfons wird Rosalie klar, dass ihre Idee mit dem neuen Fußballplatz zu einem Problem werden könnte. Auf der Suche nach einer Lösung gerät Rosalie weiter unter Stress, den sie an Michael auslässt. Doch dann bringt André sie auf eine Idee, wie sie ihr Problem lösen kann.​​​​​​​

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.