FANDOM


Freifahrtschein zum Wohlfühlen

Einem Hinweis folgend verhört Meyser Fabien. Der tischt auf Anraten von Michael eine Lügengeschichte auf. Doch Meyser ahnt, dass Fabien, Michael und Natascha ihm nicht die Wahrheit sagen. Daraufhin gerät schließlich Natascha ins Visier des Kommissars.

Viktor kann Jessica für die Dauer der Hippotherapie zu verringerten Kosten im "Fürstenhof" unterbringen. Er versichert ihr, für alles aufzukommen. Für Jessica wirkt das wie ein Freifahrtschein zum Wohlfühlen – und den nutzt sie prompt aus.

Tina ist überrascht von Boris' Geständnis. Nils bekommt mit, dass es zwischen den beiden Probleme gibt, und schöpft dadurch kurzfristig ein wenig neue Hoffnung. Doch letztendlich geht Tina auf Boris zu und versichert ihm, ihn nicht zu verraten.

Alfons will wieder am "Fürstenhof" arbeiten, was Werner nur zu gern erlauben würde. Doch Christoph macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Er erklärt Alfons aber, dass es noch eine letzte Möglichkeit gäbe, wie man ihn umstimmen könnte.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Alicia Lindbergh Larissa Marolt
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Nils Heinemann Florian Stadler
Tina Kessler Christin Balogh
Boris Saalfeld Florian Frowein
Jessica Bronckhorst Isabell Ege
Fabien Liebertz Lukas Schmidt
Kriminalhauptkommissar Meyser Christoph Krix
Pfarrer Vinzenz Rimpel Christian Buse
Viktor Saalfeld Sebastian Fischer
Christoph Saalfeld Dieter Bach
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Susan Newcombe Marion Mitterhammer
André Konopka Joachim Lätsch
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Beatrice Stahl Isabella Hübner

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Marlene Schwedler
Richard Mackenrodt
Regie: Stefan Jonas
Carsten Meyer-Grohbrügge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.