Fandom


Kurzarbeit

William nimmt Naomis Liebesgeständnis und den Kuss nicht ernst und vermutet schlicht Torschlusspanik. Doch Naomi sagt die Hochzeit ab. Ella wundert sich darüber, während Rebecca ihr Wissen um den Kuss verschweigt. Ella beschert ihrer Cousine Tina derweil mit anderen Kollegen eine rührende Abschiedsfeier. Später sieht Rebecca Naomi und William erneut zusammen und macht ihnen Vorwürfe. William beteuert, dass er keinerlei Gefühle für Naomi hat. Deshalb soll Rebecca Ella nichts davon sagen. Dann erfährt Ella von dem verschmähten Bräutigam, dass Naomi ihn angeblich betrügt…

Nils warnt Desirée vor Christoph. Doch Desirée macht ihm klar, dass ihn ihr Privatleben nichts angeht. Nils ahnt nicht, dass Desirée belastende Informationen gegen Christoph in Erfahrung bringen will. Sie bemerkt einen Koffer, in dem Christoph seine geschäftlichen Unterlagen einschließt. Während Friedrich Christoph ablenkt, kann sie den Koffer entwenden. Da er jedoch verschlossen ist, muss sie notgedrungen Nils um Hilfe bitten.

Christophs Weigerung, die Zufahrt zum "Fürstenhof" freizugeben, schadet dem Geschäft. Daher beschließen Charlotte, Werner und Friedrich, Kurzarbeit einzuführen. Die Belegschaft erfährt unglücklicherweise während Tinas Abschiedsparty davon. Susan ist um Zuversicht bemüht und spornt André an, sich wieder dem Sterne-Projekt zu widmen.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Nils Heinemann Florian Stadler
Susan Newcombe Marion Mitterhammer
Tina Kessler Christin Balogh
Desirée Bramigk Louisa von Spies
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Naomi Krüger Christiane Bärwald
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Melanie Sonnbichler Bojana Golenac
André Konopka Joachim Lätsch
Rebecca Herz Julia Alice Ludwig
Boris Saalfeld Florian Frowein
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Christoph Saalfeld Dieter Bach
Ella Kessler Victoria Reich
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
William Newcombe Alexander Milz
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Thomas Lemke
Günter Overmann
Regie: Kerstin Krause
Sabine Landgraeber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.