FANDOM


Florian Frowein 2017

Florian Frowein als Boris Saalfeld

Aus "Wrong" wird "Right"

Ella ist nach ihrer ersten Liebesnacht mit William glücklich. Doch als er sie in seinem Smartphone als "Mrs. Right" einspeichert, erinnert sie das daran, dass "Mrs. Wrong" nicht Ella, sondern Rebecca war. Als William Ella das Protokoll ihrer SMSen als Buch gebunden überreicht, deckt Ella die Lüge auf. William ist zunächst verärgert, kann Ella aber verzeihen. Rebecca ist ebenfalls erleichtert, doch insgeheim hatte sie den SMSen mehr Bedeutung beigemessen.

Werner erfährt, dass Gottfried oder einer seiner Angehörigen doch einen Erbanspruch am "Fürstenhof" einklagen könnte. Da weder er noch Friedrich davon begeistert sind, wollen sie Gottfried mit einer geschenkten Weltreise loswerden. Doch Charlotte erfährt von dem Manöver. Sie stellt Werner zur Rede, während Gottfrieds Enkel Boris am "Fürstenhof" auftaucht.

André fühlt sich von Alfons und Hildegard bei der Regelung von Oskars Nachfolge hintergangen. Er und Alfons streiten, bis Hildegard ein Machtwort spricht.

Desirée will nicht nur eine Affäre mit Nils und sagt ein Treffen mit ihm im Bräustüberl ab. Aber dann erscheint sie doch, worüber Nils positiv überrascht ist.

Hintergrund

Zielstrebig, sensibel und geheimnisvoll: In Folge 2727 erscheint Gottfrieds Enkel Boris Saalfeld – gespielt von Florian Frowein – am "Fürstenhof".

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Susan Newcombe Marion Mitterhammer
Gottfried Saalfeld Wilfried Klaus
André Konopka Joachim Lätsch
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Ella Kessler Victoria Reich
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Melanie Sonnbichler Bojana Golenac
Nils Heinemann Florian Stadler
Christine Münchberg Simone Rethel
Rebecca Herz Julia Alice Ludwig
Boris Saalfeld Florian Frowein
Tina Kessler Christin Balogh
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Desirée Bramigk Louisa von Spies
Beatrice Hofer Isabella Hübner
William Newcombe Alexander Milz

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Sabine Bachthaler
Günter Overmann
Regie: Felix Bärwald
Steffen Nowak
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.