Fandom


Ein merkwürdiger Verdacht

Natascha beschließt, ihre Mutter Else, die sich zu Besuch angekündigt hat, in ihre Krankheit einzuweihen. Doch dazu kommt es nicht, da Else einen Nervenzusammenbruch erleidet. Als es ihr etwas besser geht, äußert sie vor Natascha einen merkwürdigen Verdacht: Poppy wurde in Wahrheit ermordet. Obwohl sowohl Natascha als auch Werner den Verdacht absurd finden, hält Else daran fest. Als sie Nils im Park joggen sieht, ist Else fassungslos: Das ist der Mann, der ihre Tochter Poppy auf dem Gewissen hat!

David ist erleichtert, dass Luisa seine Mail noch nicht gelesen hat und will sie unbemerkt löschen. Als Luisa ihn dabei erwischt, gesteht er ihr die Wahrheit. Da Luisa zustimmt, dass er die Mail löschen darf, schenkt David ihr aus Dankbarkeit ein Schokoladenherz. Ihre Reaktion auf seine kleine Aufmerksamkeit irritiert ihn jedoch.

Anni und Norman setzen ihr Stelldichein bei Norman fort und bestätigen am nächsten Morgen, dass sie ein Paar sind. Doch dann entlässt Friedrich Anni, nachdem Beatrice ihn angestachelt hat. Norman würde mit einer Abmahnung davonkommen, doch er lässt sich von Beatrice provozieren. Im Affekt wirft Norman Friedrich vor, dass Beatrice nur am "Fürstenhof" arbeitet, weil sie Friedrichs Geliebte ist. Daraufhin wird auch er gefeuert.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Luisa Hofer Magdalena Steinlein
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Friedrich Stahl Dietrich Adam
André Konopka Joachim Lätsch
Beatrice Hofer Isabella Hübner
David Hofer Michael N. Kühl
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Norman Kowald Niklas Löffler
Tina Kessler Christin Balogh
Nils Heinemann Florian Stadler
Else Schweitzer Angelika Bender
Anni Hoyer Regina Fink

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Klaus Tegtmeyer
Thomas Lemke
Regie: Steffen Nowak
Felix Bärwald
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.