Fandom


Romantische Träumereien

Nina bekennt sich vor Chris zu André. Um nicht noch einmal ins Grübeln zu kommen, will Nina den nächsten Schritt wagen und mit André zusammenziehen. Unterdessen plant Chris ihre Abreise. Nina bringt es jedoch nicht übers Herz, sie ohne eine Versöhnung gehen zu lassen.

Luisa stürzt sich nach Sebastians harscher Zurückweisung in die Arbeit. Sebastian glaubt, nie wieder eine Chance bei Luisa zu haben, da er sie mittlerweile zu oft verletzt hat. Als es Paul wieder besser geht, setzt Sebastian seine ganze Hoffnung in eine Zukunft mit Isabelle und seinem Sohn. David glaubt derweil, dass er irgendwann wieder mit Luisa zusammen sein wird.

Charlotte tritt von ihrem Gewinn zurück und überlässt ihn Nils. Da bei ihm keine Lebensgefährtin in Sicht ist, schenkt er Norman den Gewinn. Während Charlotte glaubt, bei Nils nie eine Chance zu haben, hat dieser einen romantischen Traum von Charlotte.

Anni versucht sich nach ihrem missglückten Auftritt bei der Tombola vor Norman herauszureden, indem sie sich auf ihre angebliche Schüchternheit herausredet. Das geschenkte Romantikwochenende von Nils nimmt Norman derweil gerne an. Anni verletzt es sehr, dass er dabei nicht an sie als eine mögliche Begleitung denkt.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Luisa Hofer Magdalena Steinlein
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
André Konopka Joachim Lätsch
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Beatrice Hofer Isabella Hübner
David Hofer Michael N. Kühl
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Norman Kowald Niklas Löffler
Nils Heinemann Florian Stadler
Isabelle Raspe Ina Meling
Paul Raspe Mika Ullritz
Nina Kowald Saskia Valencia
Chris Henneberger Beate Maes
Anni Hoyer Regina Fink

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Oliver Thaller
Richard Mackenrodt
Regie: Felix Bärwald
Steffen Nowak
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.