Fandom


Der soziale Abstieg

Friedrich versucht fieberhaft, eine falsche Quittung zu beschaffen, um seine vermeintlichen Ausgaben von 10.000 Euro beim Gericht nachzuweisen. Gleichzeitig ist er von Beatrices Nähe überfordert und verlangt, dass sie auszieht. Während Natascha Michael nach Beatrices Erpressung davon abrät, Charlotte vor ihrer Schwester zu warnen, stellt Natascha Beatrice selbst zur Rede und gerät mit ihr in Streit. In ihrer Wut warnt Natascha Charlotte vor ihrer Schwester und plötzlich beschleicht Charlotte der Verdacht, dass Friedrich und Beatrice tatsächlich eine Affäre haben...

David täuscht Luisa sein großes Bedauern wegen seines Versprechers vor und plant mit ihr einen Segeltörn. Wenig begeistert darüber bemerkt Sebastian, dass Luisa wegen David ihre Einstellung zum Geld verändert.

Unterdessen macht Sebastian André klar, dass eine 3D-Illusion von Alda teuer wird. André versucht Geld einzutreiben und rechnet derweil nicht mit dem Widerstand der Sonnbichlers, die energisch ihr Veto gegen die "Alda-Holografie" einlegen.

Als Alexandra beim Kellnern von Friedrichs Anwalt – einem High-Society-Freund ihres Exmannes – wiedererkannt wird, hadert sie sichtbar mit ihrem sozialen Abstieg. Ausgerechnet Nils bekommt Mitleid mit ihr und baut sie wieder auf.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Luisa Reisiger Magdalena Steinlein
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Beatrice Hofer Isabella Hübner
David Hofer Michael N. Kühl
André Konopka Joachim Lätsch
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Nils Heinemann Florian Stadler
Poppy Saalfeld Birte Wentzek
Alexandra Auerbach Kristina Dörfer
Gunnar Lohmann Jannis Spengler
Sigurd Oefele Peter Albers

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Caroline Draber
Regie: Steffen Nowak
Felix Bärwald
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.