Sturm der Liebe Wiki
Advertisement
Sturm der Liebe Wiki

Magischer Fürstenhof

„Wie wär' mein Leben verlaufen, wenn die Hildegard und ich damals nicht geheiratet hätten?“
— Alfons Sonnbichler, kurz vor seiner Hypnose (Quelle)

Folge 2305 – Magischer "Fürstenhof" ist die Musicalfolge, welche anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Sturm der Liebe, am 22. September 2015, ausgestrahlt wurde.

Die Folge behandelt auf fantastische und musikalische Art und Weise eine Möglichkeit, wie Alfons Sonnbichlers Leben verlaufen wäre, wenn er Hildegard Sonnbichler nicht geheiratet hätte. Die Antwort ist schlicht und ergreifend: Sie wären am Ende trotzdem glücklich verheiratet gewesen.

Die in der Folge gesungene Musik besteht zum Großteil aus Liedern, welche in Sturm der Liebe bereits eine Rolle spielten. So kamen z.B. einige Liebeslieder der Traumpaare vor. (Musikliste)

Zusammenfassung

Während sich Alfons in Hypnose befindet, hat er einen Traum: Während er in der schal gewordenen Ehe mit Charlotte ein freudloses Dasein fristet, kommt Hildegard als reiche Witwe mit einem Herzen voller Bitterkeit an den verschuldeten "Fürstenhof" – schließlich hat Alfons ihre Liebe einst verschmäht. Während André als Heiratsschwindler aufkreuzt und an der vermeintlich reichen Beatrice Interesse hegt, begegnen Alfons und Hildegard einander. Bei ihrem Treffen wird klar, wie sehr sich beide nacheinander sehnen, doch während Alfons sich neu in Hildegard verliebt, glaubt diese, dass es zu spät ist…

Natascha ist in Alfons' Traum ein hoffnungslos in Michael verliebtes Zimmermädchen, das zu schüchtern ist, ihr Talent als Sängerin auszuprobieren. Michael wird aber auf sie aufmerksam, als sie aus Liebeskummer singt und ermutigt sie zu einem öffentlichen Auftritt im Blauen Salon. Dank der Hexenkünste von Luisa und Sebastian wird der Auftritt eine Achterbahnfahrt zwischen Desaster und Triumpf. Am Ende erntet Natascha großen Beifall und gewinnt das Herz ihres Traumprinzen Michael.

Norman und Tina sind im Traum ein Paar und Nils ist kein braver Fitnesstrainer, sondern ein auf Bewährung entlassener Krimineller. Norman fürchtet Nils' böse Pläne nicht zu Unrecht, als er ihn zusammen mit Tina beim Knacken eines Hoteltresors ertappt. In einer Auseinandersetzung der beiden fällt ein Schuss – aber Tina bleibt durch eine schicksalhafte Fügung unbeschadet.

Bildergalerie

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Fee Luisa Reisiger Magdalena Steinlein
Mephisto Sebastian Wegener Kai Albrecht
Page Werner Konopka Dirk Galuba
Hotelerbin Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Hoteldirektor Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Witwe Hildegard Schuster Antje Hagen
Heiratsschwindlerin Beatrice Hofer Isabella Hübner
Raffgieriger Sohn David Hofer Michael N. Kühl
Chauffeur Friedrich Stahl Dietrich Adam
Heiratsschwindler André Konopka Joachim Lätsch
Schönheitschirurg Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Zimmermädchen Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Einbrecher Nils Heinemann Florian Stadler
Barschlampe Tina Kessler Christin Balogh
Studentin Penelope Schweitzer Birte Wentzek
Christ Norman Kowald Niklas Löffler
Riesenbaby Konstantin Saalfeld Moritz Tittel
Pauline Stahl Liza Tzschirner

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Gabriele Kosack
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge
Advertisement