FANDOM


Abschied von Jonas

Patrizia merkt, dass sie von allen mit ihren eigenen Waffen geschlagen wurde. Als Friedrich ihr auch noch prophezeit, dass dies der Anfang von ihrem Untergang ist, sinnt Patrizia auf bittere Rache. Sie ahnt nicht, dass Niklas und Friedrich nur darauf warten, dass Patrizia noch einmal einen Mordversuch an Niklas unternimmt. Nachdem er sich bewusstlos gestellt hat, schleicht sich Patrizia wenig später in sein Zimmer. Während sie glaubt, dass Niklas nach wie vor im Koma liegt, ahnt sie nicht, dass Friedrich, Julia und die Polizei sie observieren …

Jonas soll schnellstmöglich nach New York, denn der New Yorker Künstler will ihn nach seiner Bewerbung kennenlernen. Obwohl Alfons, Hildegard und Tina traurig über seinen geplanten Weggang aus Bichlheim sind, können sie seinen Entschluss verstehen und unterstützen ihn. Tina kommt kurzentschlossen doch zu seinem Abschiedsfest.

Als Poppy erfährt, dass ihr Konzept den finanziellen Rahmen sprengt, versichert ihr Werner, dass er bei seinem Versprechen bleiben und ihr Konzept nehmen wird. Während Poppy versucht, Kosten einzusparen, stockt Werner das Budget des Dorffestes zu Lasten eines geplanten Abenteuerspielplatzes auf. Natascha durchschaut ihn, doch Werner kann sie überreden, Stillschweigen zu bewahren.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Julia Wegener Jennifer Newrkla
Niklas Stahl Jan Hartmann
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
André Konopka Joachim Lätsch
Patrizia Stahl Nadine Warmuth
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Jonas Dammann Sebastian Fritz
Tina Kessler Christin Balogh
Poppy Schweitzer Birte Wentzek
Nils Heinemann Florian Stadler
Norman Kowald Yannik Meyer
Kriminalhauptkommissar Meyser Christoph Krix

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Gabriele Kosack
Regie: Steffen Nowak
Felix Bärwald
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.