Sturm der Liebe Wiki
Sturm der Liebe Wiki

Schwer verliebt!

Um Natascha zu beeindrucken, legt sich Ian mächtig ins Zeug. Er mietet sogar die Pianobar, damit sie dort ein Konzert geben kann. Natascha ist voll in ihrem Element und lässt sich nach dem Konzert von Ian in eine der Romantikhütten entführen. Dort gesteht er ihr seine Gefühle und sie verbringen die Nacht zusammen. Am nächsten Morgen zieht sich Natascha jedoch zurück und behauptet sogar vor Alfons, die Nacht sei ein Reinfall gewesen. Doch als Ian Poppy mit ihr verwechselt und sie in den Nacken küsst, bringt das Natascha völlig aus dem Konzept.

Patrizia nimmt nach ihrem Stelldichein mit Sebastian heimlich die Pille, um nicht von ihm schwanger zu werden. Als Niklas und sie als Wiedergutmachung für den Wasserschaden von Tina und Jonas zum Abendessen eingeladen werden, ist die Stimmung angespannt. Da kommt Jonas auf die Idee, von Tinas Erlebnis bei der Arbeit zu berichten: Offensichtlich hat Sebastian ein Gästezimmer für ein geheimes Schäferstündchen genutzt. Patrizia ergreift die Gelegenheit und streut das Gerücht, Sebastian habe sich womöglich dort mit Charlotte getroffen.

Poppy eröffnet Werner, dass sie während ihrer Verlobungszeit die Nächte getrennt von ihm verbringen will. Derweil versichert Friedrich Charlotte, dass er Leonora wegschicken wird, wenn er sie nicht innerhalb einer Woche enttarnt hat.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Julia Wegener Jennifer Newrkla
Niklas Stahl Jan Hartmann
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Patrizia Stahl Nadine Warmuth
Sebastian Wegener Kai Albrecht
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
André Konopka Joachim Lätsch
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Tina Kessler Christin Balogh
Nils Heinemann Florian Stadler
Jonas Dammann Sebastian Fritz
Ian McPherson Pierre Kiwitt
Poppy Schweitzer Birte Wentzek

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Sabine Bachthaler
Günter Overmann
Regie: Felix Bärwald
Stefan Jonas