FANDOM


Jawort mit Beigeschmack

Charlotte und Friedrich geben sich das Jawort. Friedrich warnt Natascha, ihn weiter zu bedrängen und fordert sie auf, den "Fürstenhof" zu verlassen. Frustriert taucht diese wenig später bei Charlotte auf, um ihr die Augen über Friedrichs Affäre mit ihr und über dessen Vaterschaft zu öffnen. Friedrich sucht zwar erneut in einer Lüge Zuflucht, doch die aufgewühlte Charlotte spürt, dass Natascha ihr die Wahrheit gesagt hat ...

Tina will weiterhin daran glauben, in Goran die große Liebe gefunden zu haben. Doch dann beobachtet sie heimlich einen nahen Moment zwischen Goran und Coco. Goran will Tina endgültig beweisen, dass sie die Richtige für ihn ist, und überrascht sie mit einer Reise nach Venedig.

Pauline und Leonard hoffen, bald genauso glücklich verheiratet zu sein wie Charlotte und Friedrich. Patrizia denkt jedoch nicht dran, Leonard kampflos aufzugeben. Als sie ihm mitteilt, dass sie mit Mila nach St. Cortez gehen will, bittet er sie, ihm Mila nicht wegzunehmen. Pauline will Leonard helfen und stellt Patrizia zur Rede: Wenn sie sich wirklich geändert hat, dann muss sie Leonard zuliebe mit ihrer Tochter am "Fürstenhof" bleiben.

Auf Charlottes Hochzeit fängt Sabrina wieder einmal den Brautstrauß. Als Nils sie liebevoll damit aufzieht, macht Sabrina ihm klar, dass sie kein Jawort brauchen, um miteinander glücklich zu sein.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
Leonard Stahl Christian Feist
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Patrizia Dietrich Nadine Warmuth
Friedrich Stahl Dietrich Adam
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
André Konopka Joachim Lätsch
Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
Martin Windgassen David Paryla
Nils Heinemann Florian Stadler
Tina Kessler Christin Balogh
Coco Conradi Mirjam Heimann
Alexander Saalfeld Gregory B. Waldis
Goran Kalkbrenner Saša Kekez

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Claudia Köhler
Marlene Schwedler
Regie: Stefan Jonas
Christoph Klünker
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.