Fandom


Verhaftung!

Nachts träumt Theresa wieder davon, dass Nicola sie auffordert, den Brautschleier zu finden. Moritz sieht darin Theresas Wunsch, ihn zu heiraten. Er erwägt, die Ehe mit Kristin als Scheinehe offiziell zu machen und sich anzuzeigen, damit es zu einer Annullierung kommt. Währenddessen findet Marlene einen wunderschönen Brautschleier. Als sie ihn an der Lobby abgibt und erwähnt, auf dem Kamm sei der Name "Nicola Westphal" eingraviert, wird der vorbeikommende Moritz hellhörig: Das ist Schicksal.

Werner verrät Kristin an Meyser und will sich als Lockvogel zur Verfügung stellen, um die Flüchtige zu fassen. Er spekuliert darauf, die Diamanten im Zuge der Verhaftung unterschlagen zu können. Kristin wird schließlich festgenommen, doch die erhofften Diamanten bekommt Werner nicht. Er ist niedergeschlagen: Nicht nur, dass sein Coup misslungen und das Hotel nicht mehr zu retten ist, auch Doris' vermeintliches Schicksal setzt ihm schwer zu. Hat sie schon Hand an sich gelegt?

Marie verschweigt ihren Eltern, dass sie vergeblich versucht, den Wert des Sonnbichler-Hauses zwecks Kreditaufnahme schätzen zu lassen. Der Schreck ist groß, als bei einem Telefonat mit Hendrik plötzlich Elena hinter ihr steht und so von der drohenden Pleite der Bogenfirma erfährt.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Theresa Burger Ines Lutz
Moritz van Norden Daniel Fünffrock
Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Rosalie Engel Natalie Alison
André Konopka Joachim Lätsch
Doris van Norden Simone Ritscher
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
Nils Heinemann Florian Stadler
Elena Majoré Lili Gesler
Kommissar Meyser Christoph Krix
Marie Bruckner Annabelle Leip
Julius König Michele Oliveri
Marlene Schweitzer Lucy Scherer
Kristin Nörtlinger Nina Schmieder
Xaver Steindle Jan van Weyde

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Klaus Tegtmeyer
Regie: Stefan Jonas
Andreas Menck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.