Fandom


Wie weit wird Doris gehen?

Doris' Frist zum Bau des Immobilienprojekts läuft ab, doch Theresa möchte Doris ihre Brauerei nicht übergeben. Somit belügt Doris Grosswihler, sie habe den Kaufvertrag in der Tasche. Als Theresa Grosswihler die Wahrheit sagt, ist Doris verzweifelt. Als sie mit dem Auto unterwegs ist, versucht sie vor lauter Frust, Theresa anzufahren, die anscheinend gerade mit dem Fahrrad die Straße entlang fährt.

Resolut unterbricht Konstantin die Umarmung zwischen Theresa und Peter und er droht Peter, dass er die Finger von seiner Frau lassen soll. Danach macht er seinem angestauten Temperament Luft, indem er Theresa verführt. Theresa wird in ein emotionales Chaos gestürzt und sieht nur einen Ausweg: Peter und sie müssen auf Abstand gehen. Doch ihre Sehnsucht bleibt ungebrochen.

Der Graben zwischen Rosalie und ihrer Familie ist größer denn je. Während Julius, auf Anraten von Charlotte, einen Brief an Rosalie formuliert, bittet diese Michael, sie auf eine Gala zu begleiten, wo sie geschäftliche Kontakte zu knüpfen hofft. Doch Michael sagt ab, da er Gitti nicht verärgern möchte. Rosalie unterstellt Gitti sogleich, dass sie Michael aus Eifersucht abgehalten habe, sie zu begleiten, und der Streit der Schwestern eskaliert.

Elena zieht bei den Sonnbichlers ein. Als sie sich nützlich machen will, stößt sie beim Putzen in der Küche auf ein Geheimversteck.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Theresa Burger Ines Lutz
Moritz van Norden Daniel Fünffrock
Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Rosalie Engel Natalie Alison
André Konopka Joachim Lätsch
Doris van Norden Simone Ritscher
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
Nils Heinemann Florian Stadler
Gitti König Kathleen Fiedler
Elena Majoré Lili Gesler
Julius König Michele Oliveri
Xaver Steindle Jan van Weyde
Urs Großwihler Christoph Wettstein

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Björn Firnrohr
Oliver Thaller
Regie: Andreas Menck
Dieter Schlotterbeck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.