Fandom


Rosalie ist in der Zwickmühle

Xaver weigert sich, Nils zu offenbaren, was auf der CD gespeichert ist. Daraufhin nimmt Nils seinen Laptop zurück, den er Xaver geliehen hat. Jacob gewinnt derweil langsam Gefallen an seinem neuen Job als Portier. Nur Werner ist nicht gut auf ihn zu sprechen. Er verdonnert das Personal des "Fürstenhofs" dazu, Gesprächen mit Journalisten aus dem Weg zu gehen. In der Nachtschicht löst Xaver Jacob vermeintlich selbstlos für eine Stunde ab. Als am nächsten Tag der Hotelcomputer streikt, tobt Werner und droht, Jacob zu feuern. Rosalie stellt sich selbstlos vor Jacob: Wenn er geht, geht auch sie. Jacob ist begeistert von Rosalies großherzigem Liebesbeweis. Doch dann feuert Werner Jacob tatsächlich.

Robert ist stocksauer und will sich nicht auf Evas Rechtfertigung einlassen. Eva schwankt zwischen Zorn auf die Journalistin und Groll gegen Robert. Markus engagiert sich an Evas Seite gegen Linda Lindt. Auch wenn die Reporterin darauf beharrt, zu berichten was sie will, ist Eva froh, Markus an ihrer Seite zu haben.

Alfons kann erst einmal in der Männer-WG unterschlüpfen. Hildegard merkt bald, dass es André ist, dessen "Lebensweisheit" Alfons zu seinem Auszug bewogen hat. Um den Streit gütlich zu beenden, schürt sie mit einer fürsorglichen Geste Alfons' Heimweh. Doch als Alfons versucht ist, seine Frau in die Arme zu nehmen, geht André dazwischen.

Besetzung und Stab

Besetzung

Rolle Darsteller
Eva Krendlinger Uta Kargel
Robert Saalfeld Lorenzo Patané
Werner Saalfeld Dirk Galuba
Charlotte Saalfeld Mona Seefried
Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
Rosalie Engel Natalie Alison
André Konopka Joachim Lätsch
Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
Nils Heinemann Florian Stadler
Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
Michael Niederbühl Erich Altenkopf
Lena Zastrow Johanna Bönninghaus
Käthe Hansen Luise Deschauer
Markus Zastrow Tobias Dürr
Linda Lindt Gloria Nefzger
Jacob Krendlinger Andreas Thiele
Xaver Steindle Jan van Weyde

Stab

Funktionsbereich Name des Stabmitglieds
Buch: Thomas Kubisch
Lieselotte Kinskofer
Regie: Siegi Jonas
Alexander Wiedl
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.