Erik Vogt

Erik Vogt ist der Antagonist der 17. Staffel.

Er ist der ältere Bruder von Florian Vogt sowie der neue PR-Manager des Fürstenhofs. Er wirft ein Auge auf die intrigante Ariane Kalenberg und wird auch schnell zu ihrem Liebhaber und Komplizen.

„Erik kann sich auf seinen Charme und seine Cleverness verlassen. Sein Antrieb war es schon immer, sich aus der bedrückenden Enge des Elternhauses und der Kleinstadt zu lösen. Der Verlockung krumme Geschäfte zu machen, konnte er auf Dauer nicht widerstehen. Zwischen ihm und seinem jüngeren Bruder Florian (Arne Löber) besteht auf den ersten Blick ein gutes Verhältnis, doch Erik weiß seinen Bruder zu manipulieren. Erik empfiehlt seinen Bruder nicht ganz uneigennützig für eine Stelle am "Fürstenhof". Auf der Suche nach Belegen für einen finsteren Verdacht verfällt er schon bald der attraktiven Hotel-Anteilseignerin Ariane Kalenberg (Viola Wedekind).“
—  aktuelle Kurzbeschreibung von Erik aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Sven Waasner spielt Erik Vogt. Seinen ersten Auftritt hatte er in Folge 3493 (18.11.2020).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Komplizen

Bekannte

Arbeit

Kriminalität

Entführungen

Sonstiges

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.