Fandom


Folge 0807

Dr. Kreuzkamm rügt einerseits Evelyns Verhalten, andererseits spendet er ihr Trost.

In der 4. Staffel tritt Dr. Kreutzkamm zum ersten Mal als behandelnder Arzt von Viktoria Tarrasch in Erscheinung. Er ist es, der ihr mitteilen muss, dass die für sie vorgesehene Knochenmarkspende bei einem Unfall zerstört worden ist. Er kritisiert seine Kollegin Dr. Evelyn Konopka dafür, ihrem Sohn Simon verschwiegen zu haben, dass auch er als Spender in Frage kommt.

In der 8. Staffel tritt er erneut auf, mittlerweile ist er Professor und Klinikleiter. Er stellt sich hinter Elena Majorés Gynäkologin, die bei ihr nach dem Tod ihres ungeborenen Kindes nicht nur eine Küretage sondern eine Hysterektomie vorgenommen hat. Er erteilt Nils Heinemann Hausverbot in der Klinik und will mit einer Zahlung an Elena eine Klage abwenden. Er ist schlussendlich erfolgreich damit.

Andreas Renell spielte Dr. Kreutzkamm.

Auftritte

Folgen

Beziehungen

Bekannte

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.